PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 247797 (Panda Security Germany)
  • Panda Security Germany
  • Dr. Alfred-Herrhausen-Allee 26
  • 47228 Duisburg
  • http://www.pandasecurity.com
  • Ansprechpartner
  • Danica Dorawa
  • +49 (2065) 961-325

Panda USB Vaccine: erster Zweifach-Schutz vor Conficker und Co.

Panda Security stellt kostenfreie Sicherheitslösung als Download zur Verfügung

(PresseBox) (Duisburg, ) Kleiner Helfer mit großer Wirkung: Ab sofort stellt Panda Security die Panda USB Vaccine als ersten kostenfreien Zweifach-Schutz zur Verfügung. Mit einer raffinierten .exe-Datei reagiert der Security Entwickler auf die steigende Anzahl von Malware, die sich über Wechsellaufwerke verbreitet. Panda USB Vaccine schützt nicht nur Rechner sondern auch USB Laufwerke vor aktuellen Gefahren durch Schädlinge wie Conficker und Co. Die Datei ist per Download erhältlich und wirkt einer weiteren Verbreitung mit nur wenigen Schritten schnell und effektiv entgegen.

Der Infektionsweg Autorun.inf

Das Microsoft Betriebssystem nutzt die Datei Autorun.inf um zu erfahren, welche austauschbaren Medien an den PC angeschlossen werden. Autorun.inf ist eine Konfigurationsdatei, die in der Regel in dem Root-Verzeichnis des Wechselmediums enthalten ist. Sie dient dazu, das Medium bei einem Zugriff automatisch zu starten. Diese Funktion birgt die große Gefahr, von Malware für schädliche Prozesse ausgenutzt zu werden. Ein Schädling in einem USB-Gerät kann den PC über diesen Auto-Start in sekundenschnelle infizieren. In den vergangenen Wochen griffen die Varianten W32/Sality, W32/Virutas und der W32/ Conficker-Wurm auf diese Methode zurück.

Panda USB Vaccine

Die Panda USB Vaccine bietet den ersten Komplett-Schutz für Rechner und USB-Sticks. Durch das Ausschalten der AutoRun-Funktion in beiden Geräten wirkt sie der gefährlichen Verbreitungsmethode unmittelbar entgegen. Das Tool deaktiviert die Datei auf beliebigen USB-Laufwerken, so dass sie weder gelesen, noch verändert oder entfernt werden kann. Schädliche Prozesse können auf diese Weise nicht mehr in Aktion treten. Nur über eine Neu-Formatierung des USB-Sticks gelingt es, die Datei zu löschen und den Vorgang wieder rückgängig zu machen.

Panda USB Vaccine ist als freier Download bei folgender Adresse erhältlich: http://pandatechnik.de/297