PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 206934 (Panda Security Germany)
  • Panda Security Germany
  • Dr. Alfred-Herrhausen-Allee 26
  • 47228 Duisburg
  • http://www.pandasecurity.com
  • Ansprechpartner
  • Danica Dorawa
  • +49 (2065) 961-325

Bunte Malware-Mischung im Panda Wochenbericht

Der Panda Security Malware Wocherückblick

(PresseBox) (Duisburg, ) Diese Woche im Fokus des Panda Security Wochenrückblicks: Die gefälschte Antiviren-Lösung „VirusResponseLab2009“, der Wurm „P2PShared.M“ sowie der Trojaner „Banker.LKC“.

VirusResponseLab2009
Die Adware VirusResponseLab2009 täuscht einen System-Scan vor und erteilt dem User die Mitteilung, sein PC sei infiziert (http://www.flickr.com/...). Zusätzlich öffnet sie immer wieder Pop-Ups von der Taskleiste, die fälschlicherweise melden, der Computer-Nutzer sei einem Online-Angriff zum Opfer gefallen (http://www.flickr.com/...). Mit diesen Warnmeldungen soll der zum Kauf des täuschendechten Antiviren-Produktes animiert werden (http://www.flickr.com/...).

P2PShared.M
Der Wurm P2PShared.M verbreitet sich über P2P-Netzwerke, indem er sich in Form eines Software-Programms in die Ordner der P2P-Applikationen einschleust. Sobald der jeweilige Anwender den Download-Befehl erteilt, kopiert sich der Wurm unbemerkt in sein Betriebssystem. Von dort aus verändert er Einträge in der Windows-Registry.

Banker.LKC Trojan
Die Programmierer des Trojaners Banker.LKC machen sich die Einführung des neuen iPhones zu nutze, um User mit falschen iPhone-Videos zu überlisten und durch einen gezielten Pharming-Angriff an vertrauliche Daten zu gelangen. Nähere Informationen unter http://www.pressebox.de/....

Um täglich aktuelle News über Malware zu erhalten, besuchen Sie Panda Security’s Twitter: http://twitter.com/...

Überprüfen Sie kostenfrei, ob Ihr PC bereits infiziert ist unter http://www.infectedornot.com

Panda Security Germany

Über Panda Security
Seit seiner Gründung 1990 in Bilbao kämpft Panda Security gegen alle Arten von Internet-Angriffen. Als Pionier der Branche reagierte das IT-Sicherheitsunternehmen mit verhaltensbasierten Erkennungsmethoden und der Cloud-Technologie auf die neuen Anforderungen des Marktes. Dank der speziellen Cloud-Technologien greifen User via Internet auf die weltweit größte Signaturdatenbank zu und erhalten schnellen und zuverlässigen Virenschutz ohne lokales Update. Der dramatische Zuwachs neuer Schädlinge verlangt immer intelligentere Abwehrmechanismen. So wächst der IT-Spezialist stetig: Mehr als 56 internationale Niederlassungen, ein Kundenstamm aus über 200 Ländern und landesweiter Support in der jeweiligen Sprache belegen die globale Präsenz.
Weitere Informationen auf den offiziellen Webseiten www.pandanews.de und www.pandasecurity.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.