Panasonic auf der IFA 2012

Intelligent vernetzt: umweltgerechte Technologien für einen nachhaltigen Lebensstil

Hamburg, (PresseBox) - Panasonic zeigt den Besuchern der diesjährigen Internationalen Funkausstellung in Berlin, wie sich intelligente Technologien mit umweltgerechten Innovationen verbinden lassen. Die neuesten Produkte der Unterhaltungs- und der Haushaltselektronik sowie spannende Zukunftstechnologien finden sich auf dem 6.150 m2 großen Panasonic Stand in Halle 5.2.

Zentrales Element und inhaltlicher Schwerpunkt des Panasonic-Messestands auf der IFA 2012 wird ein Vernetzungskonzept sein - das umfassendste der gesamten Branche. Smart Connectivity verbindet eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte aus allen Bereichen des täglichen Lebens, von der Unterhaltungselektronik über Haushalts- und Küchengeräte bis hin zu komplexen Energielösungen.

Darüber hinaus stellt Panasonic intelligente vernetzte Lösungen vor, die auch außerhalb der eigenen vier Wände einen ebenso nachhaltigen wie komfortablen Lebensstil möglich machen.

Der Panasonic Messestand auf der IFA 2012 gliedert sich in folgende drei Bereiche:

Appliances Zone

Dieses Jahr präsentiert Panasonic sein breites Angebot an Haushalts- und Küchengeräten erstmals im öffentlichen Bereich der IFA. Die Appliances Zone vermittelt einen Eindruck von Panasonics Bestreben, ein Zuhause zu schaffen, in dem alle Geräte auf intelligente Weise miteinander vernetzt sind. Durch die Kombination intelligenter Technologien mit umweltgerechten Lösungen macht das Unternehmen große Fortschritte bei der Verwirklichung seines Ziels, bis zum Jahr 2018 das weltweit führende Unternehmen für grüne Innovationen in der Elektronikindustrie zu werden.

Panasonic hat sich zum Ziel gesetzt, Umweltbelange in den Mittelpunkt aller Geschäftsaktivitäten und Innovationen zu stellen. Diesem Leitbild folgend präsentiert Panasonic auf dem diesjährigen Messestand nicht nur den weltweit ersten Side-by- Side Kühlschrank mit A+++ und No-Frost-Technologie, sondern auch eine Reihe anderer Produkte, wie den revolutionären Inverter-Wärmepumpen-Motor.

Panasonic nutzt die Synergien, die sich aus der großen Produktpalette und dem hauseigenen Know-how ergeben, um Innovationen im Bereich Öko-Technologie in einer Vielzahl verschiedener Produkte zu integrieren. So installiert Panasonic seine revolutionäre "Inverter"-Heiztechnik nicht nur in Waschmaschinen und Wäschetrockner, sondern auch in Kühlschränke und Klimaanlagen, was zu einer insgesamt verbesserten Energieeffizienz führt.

Digital AV Zone

In der Digital AV Zone finden Besucher eine breite Palette von Geräten aus der Unterhaltungselektronik. Dort wird die gesamte Reihe der aktuellen Smart VIERA Fernseher gezeigt, so auch die High-End Modelle der NeoPlasma Serie VT50 sowie der IPS LED-LCD-Serie WT50. Mit dabei sind die neuesten Entwicklungen in Sachen 3D-Heimkino, digitale Projektion und Blu-ray-Technologie. Die Besucher sind außerdem dazu eingeladen, eine Auswahl der einfach zu bedienenden Smart-VIERAFunktionen eigenhändig auszuprobieren, einschließlich der neuen "Voice Guidance"- Funktion.

Smart VIERA bietet nicht nur eine fesselnde Bildqualität und einfache Bedienung, sondern auch die Möglichkeit, eine Vielzahl von Netzwerk-Optionen um den TV mit dem Tablet-PC, dem Smartphone oder der Kamera zu steuern. Panasonic wird eine Reihe dieser Möglichkeiten auf der IFA 2012 demonstrieren, darunter die neuesten Apps, Spiele und Internetfunktionen auf VIERA Connect, der angeschlossenen TVPlattform des Smart VIERA. Außerdem zu bestaunen sind Smart VIERAs "Swipe and share"-Funktion über die VIERA Remote App und die Möglichkeit, mit der neuen LUMIX SZ5 Fotos direkt mit dem Fernseher auszutauschen.

Neben der LUMIX SZ5 präsentiert Panasonic auch seine Neuheiten im Bereich der digitalen Fotografie. Dazu gehören das neueste Modell der LUMIX-G-Reihe, die LUMIX G5, Panasonics moderne Premium-Kompakt-Digitalkamera LUMIX LX7 und das jüngste Modell der kompakten Digitalkameras mit Super-Zoom, die LUMIX FZ200.

Concept Zone

Der dritte Bereich auf dem Messestand ist die Concept Zone. Hier zeigt Panasonic seine intelligenten Öko-Lösungen, seine zukunftsweisenden Technologien und seine Designphilosophie "Future Craft".

Im Einklang mit Panasonics laufendem Engagement für die Umwelt zeigt das Unternehmen auf seinem IFA Stand eine Vielzahl neuester Energie-Lösungen und grüner Technologien. Die Besucher können die Konzepte in den Bereichen Energieerzeugung (Solarzellen, Brennstoffzellen), Energiespeicherung (langlebige Lithium-Ionen-Akku-Systeme), Energiesparen (Inverter-Wärmepumpe, LEDBeleuchtung) und Energie-Management-Systeme für zuhause (HEMS) entdecken. Außerdem präsentiert Panasonic mit Projekten wie Fujisawa Sustainable Smart- Town (SST) und Skolkovo Smart City seine integrierten Energie-Lösungen für gesamte Gemeinden und Städte.

Spannende 3D-Technologien, die eine noch größere Realitätsnähe bieten, wie das 3DSystem Interactive Multi-View, bei dem der Betrachter ein Objektbild über ein Touch- Panel kontrollieren kann, und der weltweit größte 3D-Plasma-Bildschirm ohne 3DBrille(1) werden im B2B-Bereich präsentiert.

Die Corporate Zone wird außerdem eine Vielzahl von Produkten beinhalten, die Panasonics Designphilosophie "Future Craft" widerspiegeln. Von Haushalts- und Küchengeräten bis zu AVC und Beleuchtung: Die Produkte des "Future Craft"- Bereichs zeigen das beste Design aus dem Hause Panasonic. Besucher bekommen preisgekrönte Fernseher mit ultraschmalem Rahmen zu sehen, Waschmaschinen, Kühlschränke, Kochgeräte und LED-Lampen.

Das neue Induktionskochfeld, das eine exakte Temperatur-Einstellung und den Transfer von Energie auf andere Geräte ermöglicht, ganz gleich, wo diese sich auf der Oberfläche befinden, ist nur eines der zahlreichen Beispiele für die Innovationsfreude des japanischen Unternehmens und eine der zahlreichen "Zukunftstechnologien", die Besucher auf dem Messestand ausprobieren können.

Live @ IFA

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr wird Panasonic während der IFA auch dieses Jahr wieder eine interaktive Liveübertragung vom eigenen Messestand via Internet durchführen, um weltweit Menschen am diesjährigen Event teilhaben zu lassen. Die Sendung "Panasonic Live @ IFA" wird täglich von Patrice Bouédibéla präsentiert, der die Zuschauer durch den Messestand von Panasonic führen und die Panasonic- Experten der verschiedenen Bereiche vorstellen wird. Zuschauer können dabei auf Panasonics Facebook-Seiten oder der Panasonic-Website Frage stellen, die dann live beantwortet werden.

(1) Stand: 29. August 2012

Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH

Die Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Produkte in den drei Geschäftsfeldern Consumer, Components & Devices sowie Solutions. Der in Osaka, Japan, ansässige Konzern erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2012) einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,85 Billionen Yen/72 Milliarden EUR. Die Aktien des Konzerns sind an den Börsen in Tokio, Osaka, Nagoya und New York (NYSE: PC) notiert. Der Unternehmensvision entsprechend will Panasonic bis zum Jahr 2018 - dem 100-jährigen Firmenjubiläum - das weltweit führende Unternehmen für grüne Innovationen in der Elektronikindustrie werden. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic und dessen Nachhaltigkeitsengagements finden Sie unter http://www.panasonic.net.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.