NAB 2012: Produkt-Highlights von Panasonic

(PresseBox) ( Wiesbaden, )
Panasonic präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder mit einer Reihe von innovativen Produktneuheiten auf der NAB 2012 (14. - 19. April, Las Vegas, USA). Bitte sehen Sie im Folgenden einen Überblick über die aktuellen Messe-News von Panasonic.

AG-HPX600: Leichtgewicht mit geringem Stromverbauch Der neue Panasonic P2 HD-Schulter-Camcorder AG-HPX600 mit 10-Bit zeichnet sich durch sein extrem geringes Gewicht von ca. 3 kg und einen sehr niedrigen Stromverbrauch aus. Darüber hinaus punktet er auch mit zukunftsfähigen Optionen wie z. B. der 4:2:2 AVC-Intra- und AVC-ULTRA-Aufnahme. Der AG-HPX600 wird ab Herbst zu einem empfohlenen Verkaufspreis von voraussichtlich unter 14.000 Euro (nur Gehäuse, zzgl. MwSt.) bzw. unter 16.000 Euro (mit neuem Farbsucher AG-CVF10, zzgl. MwSt.) erhältlich sein. Die vollständige englische Originalfassung dieser NAB-Pressemitteilung finden Sie hier.

P2-Innovationen von Panasonic Panasonic zeigt auf der NAB 2012 in Las Vegas eine Reihe von P2-Innovationen für die Broadcast- und Produktionsbranche: Neben der Neuvorstellung des HD Handheld-Recorders AG-HPX255 präsentiert Panasonic u. a. auch Weiterentwicklungen im Bereich File-basierter Server-Funktionalität, z. B. ein neues Video Disk Control Protocol (VDCP) Firmware-Upgrade für die P2 HD Decks AJ-HPM200 Mobile und AJ-HPD2500, das ab April unter http://pro-av.panasonic.net zur Verfügung steht. Der AG-HPX255 wird im Handel ab Juli zu einem empfohlenen UVP von 6.500 Euro (zzgl. MwSt.) erhältlich sein. Die vollständige englische Originalfassung dieser NAB-Pressemitteilung finden Sie hier.

P2-Medien-Revolution: Einführung der neuen MICROP2 Card-Serie Höhere Geschwindigkeit, kostengünstigere Medien - Panasonic stellt auf der NAB 2012 erstmals seine neue "microP2"-Speicherkarten-Serie vor. Durch ihren besonderen SD Card-Formfaktor lässt sich mit der neuen Kartenserie die Kosteneffizienz bei der Preisgestaltung von P2-Medien weiter verbessern. Die gleichzeitige Einführung eines microP2 Card-Adapters gewährleistet, dass die neue Serie von 64GB und 32GB microP2 Card-Adaptern auch mit vorhandener P2-Hardware kompatibel ist. Die microP2 Card sowie die microP2 Card-Adapter werden im Frühjahr 2013 erhältlich sein. Die vollständige englische Originalfassung dieser NAB-Pressemitteilung finden Sie hier.

Panasonic rüstet AVCCAM Produkt-Line-Up auf Panasonic stellt auf der NAB 2012 ein neues Software-Upgrade zur Erweiterung der Aufzeichnungs- und Aufnahmefunktionen seines populären AG-AF100 HD Cinema Großbild-Camcorders vor. Weitere Upgrades wird es im AVCCAM-Bereich geben: Panasonic kündigt hier aktualisierte Versionen für den AG-AC160 und den AG-AC130 an, seine neuesten professionellen AVCCAM HD-Kamera-Recorder. Die aktuellen Produktversionen AG-AC160A und AG-AC130A werden ab Mai zum empfohlenen Verkaufspreis von 4.420 Euro bzw. 3.900 Euro (jeweils zzgl. MwSt.) erhältlich sein. Kunden, die bereits einen AG-AC160 oder AG-AC130 besitzen, können die Upgrade-Suite für 280 Euro erwerben. Ab Mai wird auch die neue AG-SFU100-Software für das AG-AF100-Upgrade zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 200 Euro (zzgl. MwSt.) zur Verfügung stehen. Die vollständige englische Originalfassung dieser NAB-Pressemitteilung finden Sie hier.

Panasonic präsentiert neuen ultra-robusten 55 cm (21,5 Zoll) LCD Produktionsmonitor Panasonic stellt auf der NAB 2012 einen neuen Hochleistungsmonitor vor: Der LCD Produktionsmonitor BT-LH2170 besitzt eine Bilddiagonale von 55 cm (21,5 Zoll), unterstützt fortschrittliche 3D-Features und bietet neben einer nativen 1920x1080 HD-Auflösung auch eine erheblich erweiterte Funktionalität sowie eine hervorragende Farbwiedergabe. Der neue BH-LH2170 wird im Winter 2012 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von unter 4.000 Euro (zzgl. MwSt.) im Handel erhältlich sein. Die vollständige englische Originalfassung dieser NAB-Pressemitteilung finden Sie hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.