PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 333577 (PALFINGER AG)
  • PALFINGER AG
  • Lamprechtshausener Bundesstraße 8
  • 5101 Bergheim
  • http://www.palfinger.com
  • Ansprechpartner
  • Daniela Werdecker
  • +43 (662) 4684-2219

PALFINGER baut in den USA weiter aus - strategische Partnerschaft mit Lkw-Hubarbeitsbühnenhersteller ETI (Equipment Technology, LLC)

(PresseBox) (Salzburg, ) .
- Strategische Partnerschaft durch Mehrheitsbeteiligung an ETI
- Derzeitige Eigentümer behalten wesentliche Beteiligung und führen Unternehmen weiter
- Fortführung der PALFINGER Strategie, sich im nordamerikanischen Lkw-Markt als lokaler Ausrüstungshersteller zu etablieren

Die PALFINGER Gruppe setzt ihre Wachstumsstrategie fort und erwirbt eine 80-Prozent-Beteiligung an ETI (Equipment Technology, LLC). Das US-Unternehmen mit Sitz in Oklahoma produziert und vertreibt vorwiegend Hubarbeitsbühnen. Mit rund 190 Mitarbeitern erzielte ETI 2009 einen Umsatz von rund 45 Mio USD und ist somit einer der Top-Player von Hubarbeitsbühnen am nordamerikanischen Markt.

ETI hat eine lange Tradition als Produzent und Anbieter von Servicedienstleistungen und war zunächst vor allem im Südwesten der USA tätig. Das kontinuierliche Wachstum wurde auch durch die Mehrheitsbeteiligung an dem Servicekran-Hersteller Ideal Crane im Jahr 2007 unterstützt.

Der Großteil des Umsatzes wird im Hubarbeitsbühnenbereich erwirtschaftet. Darüber hinaus fertigt das Unternehmen Servicekrane. Der Vertrieb der Produkte erfolgt direkt, der Support über ein unabhängiges landesweites Netzwerk von Servicestellen und ETI-Außendienstmitarbeitern.

Bisher war ETI mehrheitlich in Familienbesitz, die Eigentümer werden das Unternehmen auch nach dem Erwerb der Mehrheitsbeteiligung durch PALFINGER führen. ETI wird eine separate Business Unit innerhalb der PALFINGER Area North America werden. Zur Unterstützung des weiteren organischen Wachstums suchten die Eigner von ETI einen strategischen Investor und fanden ihn mit PALFINGER.

"Wir kennen ETI seit langem und freuen uns, dass das Unternehmen Teil der PALFINGER Gruppe wird. ETI ermöglicht uns die Umsetzung unserer Strategie, in einem unserer strategischen Kernsegmente wirklich vor Ort zu agieren", erläutert Herbert Ortner, Vorstandsvorsitzender der PALFINGER AG.

Strategisch ist dies ein bedeutender Schritt für PALFINGER. Der Konzern war bislang in Nordamerika mit Hubarbeitsbühnen noch nicht vertreten und kann in diesem Markt nun lokale Produkte anbieten. Die strategische Partnerschaft birgt auch bedeutende Synergien mit dem bestehenden US-Geschäft.

Der Konzernumsatz der PALFINGER Gruppe erhöht sich durch diese Kooperation um rund 6 Prozent; der Umsatzanteil, der in Nordamerika erzielt wird, steigt von bisher 12 Prozent auf rund 18 Prozent.

PALFINGER AG

PALFINGER, zählt seit Jahren zu den international führenden Herstellern hydraulischer Hebe-, Lade- und Handlingsysteme. Als multinationale Unternehmensgruppe mit Sitz in Salzburg erwirtschaftete das Unternehmen mit rund 4.500 Mitarbeitern 2009 einen Gesamtumsatz von 505 Mio EUR. Der Konzern verfügt über Produktions- und Montagestandorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Innovation, weitere Internationalisierung und Diversifikation der Produkte und Dienstleistungen bilden die strategischen Säulen der Unternehmensstrategie. Am Weltmarkt für hydraulische Knickarmkrane gilt PALFINGER nicht nur als Markt-, sondern auch als Technologieführer. Mit über 4.000 Vertriebs- und Servicestützpunkten in mehr als 130 Ländern auf fünf Kontinenten ist PALFINGER immer in Kundennähe.