PALFINGER Joint Venture in China nimmt Geschäftstätigkeit auf

Bergheim/Salzburg, (PresseBox) - .
- Sany Palfinger erhält nach nur sechs Monaten behördliche Genehmigung
- Umgehende Aufnahme der operativen Tätigkeit
- Erste Verkaufserfolge noch 2012 erwartet

Salzburg, am 3. September 2012

Die PALFINGER Gruppe wird in Kürze ihre China-Aktivitäten intensivieren. Das gemeinsame Joint Venture mit der chinesischen Sany-Gruppe wurde nach nur sechs Monaten behördlich genehmigt. „Wir haben auf ein rasches Verfahren gehofft und bereits Vorbereitungen getroffen. Mit der Genehmigung können wir jetzt umgehend die operative Tätigkeit aufnehmen. Wir gehen davon aus, dass wir noch in diesem Jahr erste Verkaufserfolge erzielen werden“, erläutert Herbert Ortner, Vorstandsvorsitzender der PALFINGER AG den Status.

Ende Februar schloss PALFINGER mit dem größten Hersteller von Baumaschinen in China und dem siebtgrößten weltweit, Sany Heavy Industry Co., Ltd, eine Vereinbarung zur Gründung von zwei gemeinsamen Gesellschaften. Das Joint Venture Sany Palfinger SPV Equipment Co., Ltd. wird in China PALFINGER Produkte für den chinesischen Markt produzieren und verkaufen. Das Joint Venture Palfinger Sany International Mobile Cranes Sales GmbH mit Sitz in Salzburg wird von Sany produzierte Mobilkrane in Europa und GUS vertreiben.

Der Markt für Lkw-Krane in China verdoppelte sich in den vergangenen drei Jahren von 5.000 auf rund 10.000 Stück im Jahr 2011. „Wir gehen davon aus, dass der Markt weiterhin um rund 25 Prozent jährlich wachsen wird. China wird demnach in wenigen Jahren bei weitem unser größter Einzelmarkt sein“, beschreibt Ortner die Rahmenfaktoren.

Unmittelbar nach der Gründung von Sany Palfinger wird der Verkaufsstart der ersten beiden Lkw-montierten Teleskopkrane erfolgen. Noch vor Jahresende werden zwei weitere Modelle folgen und die ersten drei regional angepassten Krane am Markt gelaunched.

Die Produktion wird zunächst in dem bestehenden Sany-Werk in Ningxiang erfolgen, die Errichtung eines eigenen Werks ist bereits in Planung. Die erforderlichen Investitionen in den nächsten Jahren werden rund 100 Mio. EUR betragen. PALFINGER plant, mit diesem wichtigen Schritt China langfristig zu seinem zweiten Heimmarkt auszubauen und dadurch seine weltweit führende Position abzusichern.

PALFINGER AG

PALFINGER zählt seit Jahren zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-, Lade- und Handlingsysteme. Als multinationale Unternehmensgruppe mit Sitz in Salzburg erwirtschaftete das Unternehmen mit rund 5 600 Mitarbeitern 2011 einen Gesamtumsatz von rund 850 Mio EUR.

Der Konzern verfügt über Produktions- und Montagestandorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Innovation, weitere Internationalisierung und Flexibilisierung der Produkte, Dienstleistungen und Prozesse bilden die Säulen der Unternehmensstrategie. Am Weltmarkt für hydraulische Knickarmkrane gilt PALFINGER nicht nur als Markt-, sondern auch als Technologieführer. Mit über 4.500 Vertriebs- und Servicestützpunkten in über 130 Ländern auf allen Kontinenten ist PALFINGER immer in Kundennähe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.