PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 506241 (PALFINGER AG)
  • PALFINGER AG
  • Lamprechtshausener Bundesstraße 8
  • 5101 Bergheim
  • http://www.palfinger.com
  • Ansprechpartner
  • Harald Böhaker
  • +43 (662) 4684-2327

PALFINGER CEO Herbert Ortner ist "Man of the year" der Kran- und Transportbranche

ESTA Award of Excellence als Auszeichnung besonderer Erfolge / Beachtlicher Beitrag zu Weiterentwicklung der PALFINGER Gruppe

(PresseBox) (Bergheim/Salzburg, ) Herbert Ortner, CEO der PALFINGER AG, wurde im Rahmen der Verleihung der internationalen ESTA Awards vor wenigen Tagen in Paris als "Man of the year" geehrt.

Die europäische Vereinigung ESTA (European Association of abnormal road transport and mobile cranes) repräsentiert die Unternehmen der Kran- und Transportbranchen mit dem Ziel, die internationale Vereinheitlichung von Regeln und Regulierungen zu forcieren. Die jährlich vergebenen ESTA Awards of Excellence zeichnen seit dem Jahr 2004 spezielle, komplizierte, innovative oder aus anderen Gründen interessante Kran- und Transporteinsätze aus. Darüber hinaus wird eine herausragende Persönlichkeit mit dem Gino-Koster-Award als "Man of the year" ausgezeichnet.

Hervorgehoben wurden insbesondere die Erfolge, die Herbert Ortner in den vergangenen Jahren für die PALFINGER Gruppe konsequent anstrebte. Die PALFINGER Gruppe erzielte unter seiner Führung seit 2009 eine zweimalige Umsatzsteigerung um rund 30 Prozent und eine überproportionale Ergebnisverbesserung. Die führende Position am Weltmarkt wurde dadurch ausgebaut, der Ruf hoher Qualität und zahlreicher Innovationen eilt PALFINGER weiterhin voraus.

Dafür setzte Ortner einerseits zahlreiche interne Maßnahmen zur weiteren Flexibilisierung der Unternehmensgruppe um, andererseits setzte er wesentliche Schritte zur Stärkung bisher kleiner Produktgruppen und zum Ausbau neuer Märkte. So entwickelten sich zuletzt auch Nordamerika und Russland zu bedeutenden Absatzmärkten für PALFINGER.

Im Februar 2012 konnte PALFINGER schließlich das laut Ortner "größte Projekt seit dem Börsegang 1999" zum Erfolg führen: eine Partnerschaft mit dem großen chinesischen Baumaschinenhersteller Sany Heavy Industry. Zwei Joint Ventures werden PALFINGER nach China bringen und im Gegenzug Sany Mobilkrane nach Europa. Das drittgrößte Land der Erde ist bereits der größte Automobil- und Lkw-Markt der Welt. Nach aktuellen Prognosen wird China bis zum Jahr 2017 auch bei Lkw-Ladekranen rund die Hälfte des Weltmarktes ausmachen. An diesem Wachstum wird PALFINGER künftig teilhaben.

Herbert Ortner, Jahrgang 1968, ist seit 2001 bei PALFINGER tätig. Seit 2003 ist er im Vorstand, seit 2008 Vorstandsvorsitzender der PALFINGER AG. "Es ist eine besondere Ehre, von unserer Branche, unserem Mitbewerb ausgezeichnet zu werden. Dabei ist der Job im Grunde ganz einfach. Wir haben hervorragende Mitarbeiter, denen diese Auszeichnung ebenso gebührt, und wir verfolgen gemeinsam ein klares Ziel: die Weltmarktführerschaft von PALFINGER zu erhalten und auszubauen", bringt er sein Erfolgsgeheimnis auf den Punkt.

PALFINGER AG

PALFINGER zählt seit Jahren zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-, Lade- und Handlingsysteme. Als multinationale Unternehmensgruppe mit Sitz in Salzburg erwirtschaftete das Unternehmen mit rund 5 600 Mitarbeitern 2011 einen Gesamtumsatz von rund 850 Mio EUR.

Der Konzern verfügt über Produktions- und Montagestandorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Innovation, weitere Internationalisierung und Flexibilisierung der Produkte, Dienstleistungen und Prozesse bilden die Säulen der Unternehmensstrategie. Am Weltmarkt für hydraulische Knickarmkrane gilt PALFINGER nicht nur als Markt-, sondern auch als Technologieführer. Mit über 4.500 Vertriebs- und Servicestützpunkten in über 130 Ländern auf allen Kontinenten ist PALFINGER immer in Kundennähe.