Neuer Packaging-Valley-Podcast: Suchen oder finden Sie? Der Verpackungsmaschinenkauf neu definiert.

Wie kann der zeitintensive Such- und Kaufprozess effizienter gestaltet werden? Darüber sprechen die zwei PackPart-Gründer und Studenten Christian und Julian Baumann
(PresseBox) ( Schwäbisch Hall / Germany, )
Wie finden Kunde und Hersteller von Verpackungsmaschinen und -lösungen zusammen? Oder anders gefragt: Wie kann der zeitintensive Such- und Kaufprozess effizienter gestaltet werden? Darüber sprechen die zwei PackPart-Gründer und Studenten Christian und Julian Baumann im aktuellen Podcast von Packaging Valley.

Es fing alles mit einem Praktikum im Vertrieb eines mittelständischen Verpackungsmaschinenherstellers an. Die Suche nach geeigneten Lieferanten und Partnern war mühsam. Geht es Kunden genauso, die auf der Suche nach der passenden Verpackungslösung sind? Diese Frage konnte Christian Baumann schnell mit einem klaren „Ja“ beantworten. Vor allem kleinere Unternehmen haben oft ein Problem. Sie haben wenig Zeit, sich um Google und ihre Auffindbarkeit zu kümmern. Zurecht spricht man von Hidden Champions. Ihre Kernkompetenzen könnten durchaus die gesuchten Lösungen sein, bekannt sind sie aber kaum. Jemand, der wenig Zeit hat, sich um solche Dinge zu kümmern, hat aber auch nicht die Zeit, nach Kunden zu suchen. Und andersherum ist es das Gleiche. Die Idee von PackPart war geboren. 2020 gründeten Christian und sein Bruder Julian Baumann das Start-up.

Wie funktioniert das Matching?

Die Plattform ist der verlängerte Vertriebsarm von Kunde und Anbieter. Eine simple Matching-Plattform, die beim Projektmanagement unterstützt. Aus einem digitalen Fragenkatalog wird ein digitales Lastenheft. Im Hintergrund sind die Daten des Herstellers hinterlegt. Jetzt wird gematcht. Die notwendigen Informationen von beiden Seiten holt PackPart ein. Das Start-up hilft bei der Anbahnung des Projekts und organisiert alle dafür nötigen Termine. Verwaltungsaufwände, die sonst Kunde und Hersteller haben, fallen weg.

Christian Baumann fügt hinzu: „Unser Ziel ist es vor allem, den Kunden eben genau mit dem einen Lösungsanbieter zusammenzubringen, dessen Kernkompetenz zu der Verpackungsaufgabe des Kunden passt.“

Hier geht es zum ganzen Podcast: https://open.spotify.com/episode/17rhTqVWLgNjov1hdjFEet

Die Verpackungsbranche auf die Ohren. Jeden Monat erscheint ein neuer Packaging-Valley-Podcast „Verpackt und zugeklebt“. Das ist Expertenwissen rund um den Verpackungsmaschinenbau zum Anhören. Die Folgen drehen sich um die Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Maschinen und Prozesse. Interviewpartner aus Industrie und Politik erklären neue Technologien, Trends, Herausforderungen und ihre Lösungen anhand anschaulicher Best-Practice-Beispiele. Packaging Valley auf Spotify abonnieren und up-to-date bleiben, was die Verpackungsbranche bewegt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.