Pacelab Suite 5.0 ab sofort verfügbar

Neue Version der Vorentwurfsplattform bietet umfangreiche funktionale Erweiterungen für den Aufbau komplexer Produktmodelle

(PresseBox) ( Berlin, )
PACE, ein führender Anbieter wissensbasierter Engineeringsoftware, stellte heute die neueste Version seiner Vorentwurfsplattform Pacelab Suite vor. Pacelab Suite 5.0 bietet wesentliche funktionale Neuerungen für die effiziente Erstellung komplexer Produktmodelle, darunter eine erweiterte Komponentenbibliothek und umfangreiche Funktionalität für die grafisch-interaktive Definition physischer und abstrakter Verbindungen.

Mit Version 5.0 lassen sich Komponentenverbindungen wie elektrische Leitungen, chronologische Abläufe oder logische Verknüpfungen durch einfaches Zeichnen mit der Maus herstellen, wobei die Umsetzung in mathematische Beziehungen und die Anbindung an das Datenmodell automatisch im Hintergrund erfolgen. Wird beispielweise eine Verbindungslinie zwischen zwei elektrischen Komponenten gezeichnet, erzeugt Pacelab Suite die erforderlichen Summenformeln und berücksichtigt bei der Spannungsberechnung automatisch die durch den Widerstand des elektrischen Kabels verursachten Spannungsverluste. Zur weiteren Unterstützung des Anwenders werden zulässige Verbindungen während des interaktiven Definitionsprozesses optisch hervorgehoben.

Die Komponentenbibliothek hat ein völlig neues Erscheinungsbild erhalten und bietet nun eine iconbasierte, katalogartige Oberfläche. Zudem können Komponenten mit ausführlichem Dokumentationsmaterial versehen werden, das Anwendern bei der Auswahl geeigneter Bausteine für ihr Produktmodell hilft. Erläuternde Texte und Bilder können dazu problemlos aus Microsoft Office-Anwendungen oder vergleichbaren Tools übernommen werden.

Von den Neuerungen profitieren alle Anwender von PACE-Produkten, die die funktionale Infrastruktur der Pacelab Suite-Plattform nutzen. Hierzu zählen vor allem die Lösungen für Flugzeugvorentwurf und die Auslegung von Systemarchitekturen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.