Lkw-Waagen für „Giga-Liner“

PAARI liefert Waagen für überlange Lkw

(PresseBox) ( Erfurt-Stotternheim, )
PAARI wiegt Gigaline

Seit Januar dürfen Gigaliner in Deutschland regulär fahren. Statt der 159 Testtrucks werden im Laufe der Zeit mindestens 4000 Trucks unterwegs sein. Es gibt Schätzungen die gehen von ca. 10.000 Fahrzeugen aus.

Die meisten Fahrzeugwaagen in Deutschland haben eine Länge von 18 oder 20m. Dieser Längen sind für fast alle Fahrzeuge geeignet, nicht aber für „Giga-Liner“. Mit Lkw Waagen von PAARI können Sie sich auf das wiegen von überlangen Fahrzeugen vorbereiten.

PAARI hat Waagen in allen erforderlichen Längen aus hochwertigem Beton (C45/55) und bewährten Wägezellen im Angebot. Mit der dazu passenden Software aus der titan Familie, eine Software für eine Vielzahl von Branchen und Anwendungen. Zur Automatisierung des Wägeprozesses können Waagenfernbedienungen (WFB 100) oder Selbstbedienterminals (Serie SBT) eingesetzt werden. Damit werden Abläufe bei der Werkslogistik optimiert und die bedienerlose Waage steht 24/7 zur Verfügung. Titan als App oder Cloud Anwendungen sind von mobilen Geräten ebenso möglich, wie die Verarbeitung der Daten z. B. in Excel bzw. in einem übergeordneten Softwaresystem.
Ein weiterer Vorteil von PAARI Waagen sind die geringen von Ersatzteil- und Wartungskosten. PAARI Waagen. Mit dieser Technik wird eine rechtlich sichere und zuverlässige Verwiegung von „Giga-Liner“ mittels einer Lkw-Waage realisiert. PAARI bietet auch hier Innovation auf höchstem Niveau.

Daten zu PAARI Waagen für „Giga-Liner“:
  • Straßenfahrzeugwaagen mit einer Brückenlänge von 27m (Standard) in Beton- oder Stahlausführung
  • Standard - Brückenbreite 3m (optional bis 3,50m lieferbar)
  • Eichfähig in einem Wägebereich bis zu 60t auf (optional bis auf 100t auflastbar)
  • Umfangreiche Erweiterungsvarianten mit Selbstbedienterminals (SBT) oder Kamerasystemen ermöglichen einen vollautomatischen Betrieb
  • Erweiterung mit dem Waagen Fernbedienungen WFB 100 und wiegen mit dem Smartphone möglich
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.