Quast Anlagenbau wechselt zu oxaion

Zusammenarbeit mit DTM Datentechnik trägt Früchte

Bei der Vertragsunterzeichnung (von links): Holger Bänsch, Geschäftsführer DTM Datentechnik GmbH, Karl Christoph Höver, Geschäftsführer Quast Anlagentechnik GmbH sowie die beiden oxaion-Vorstände Dieter Eisele und Uwe Kutschenreiter. (PresseBox) ( Ettlingen, )
Die Zusammenarbeit der oxaion ag mit der DTM Datentechnik GmbH trägt erste Früchte. Die Firma Quast Anlagentechnik in Eschweiler wechselt auf die ERP-Lösung oxaion open, die auf Basis einer Oracle-Datenbank installiert wird. Das Unternehmen ist spezialisiert auf den Anlagen- und Apparatebau für die Kraftwerkstechnik sowie für die chemische Industrie.

Quast ist der erste gemeinsame Vertriebserfolg der DTM Datentechnik GmbH und der oxaion ag. Der Projektstart ist bereits erfolgt. Im ersten Schritt werden 30 User mit oxaion open arbeiten. "Damit ist es uns in sehr kurzer Zeit gelungen, einen DTM-Kunden von oxaion zu überzeugen. Wir hoffen, mit dieser Referenz in den kommenden Jahren nach und nach weitere Abschlüsse in diesem Bereich zu tätigen", betont oxaion-Vorstand Uwe Kutschenreiter. Der Geschäftsführer von Quast, Karl Christoph Höver, ergänzt: "oxaion hat uns überzeugt. Das betrifft zum einen die Qualität der ERP-Software für den Maschinen und Anlagenbau und zum anderen die Gesamtstrategie der DTM-Übernahme."

Im Mai 2011 hat die oxaion ag die Mehrheit des Lüdenscheider Software-Systemhauses DTM Datentechnik übernommen. DTM firmiert auch nach der Übernahme unter eigenem Namen. Den Kunden stehen nach wie vor ihre vertrauten Ansprechpartner zur Verfügung. Bestehende Pflegeverträge für das ERP-System "IKIAS" behalten ihre Gültigkeit. Die DTM-Kunden erhalten attraktive Angebote zum Wechsel auf die oxaion-Lösung nach Ablauf der jeweiligen Pflegeverträge.

Die DTM Datentechnik GmbH verfügt über eine anerkannte Marktposition als Partner der Automobilzulieferindustrie. Mit Hilfe dieser ausgezeichneten Branchen-Expertise entwickeln beide Unternehmen derzeit eine Automotive-Lösung für oxaion. Im Laufe des Jahres 2012 wird diese Lösung auf den Markt kommen.

oxaion auf der CeBIT 2012, Hannover, 6. bis 10. März 2012, Halle 5, Stand C36
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.