„Captain Ad“ sticht in See

Die Berliner Online Advertising Solutions Ltd. bringt mit „Captain Ad“ ein neuartiges Video-Werbenetzwerk auf den Markt

(PresseBox) ( Berlin, )
Das Werbenetzwerk von „Captain Ad“ ermöglicht es Webmastern und Bloggern, mit Videos auf ihren Webseiten einfach und schnell Geld zu verdienen.
Nach einer erfolgreichen Testphase ist das Werbenetzwerk ab sofort im Rahmen einer offenen Betaphase der Öffentlichkeit zugängig. Auf www.CaptainAd.com können sich nun alle Webmaster anmelden und „Captain Ad“ in Ihre Seiten einbinden.
Die innovative Technik von „Captain Ad“ ist einfach in bestehende Webseiten zu integrieren, wo sie selbstständig die dort eingebetteten Videos findet und mit Werbung versieht. Dabei wird die Werbung erst eingeblendet, wenn der Besucher der Webseite das Video ansehen möchte. Zudem ist die Kampagne automatisch auf den Inhalt der Webseite bzw. des Videos abgestimmt. Der Betreiber der Website verdient dabei bei jeder Werbeeinblendung Geld.
Werbetreibenden bietet „Captain Ad“ eine einzigartige Reichweite für Banner- und insbesondere Bewegtbildwerbung in Verbindung mit Videoinhalten im Internet.

Über „Captain Ad“:
„Captain Ad“ (www.CaptainAd.com) ist ein Dienst der Online Advertising Solutions Ltd. Gründer und Geschäftsführer ist Max Moldenhauer. Hinter der Online Advertising Solutions Ltd. stehen zudem die beiden Mitgründer Jochen Witte und Daniel Nowak sowie eine Netzwerk von hochkarätigen Business Angels. Dazu gehören unter anderem Bernd M. Michael (Grey), Stefan Glänzer (last.fm), Lukasz Gadowski (Spreadshirt), Arend Iven und Ron Hillmann (Iven & Hillmann), Mehrdad Piroozram (iSteps), Andre Alpar (Hitflip), Frerk-Malte Feller (PayPal) und Rainer Mattstedt. Die Firma wurde Anfang Oktober 2007 in Berlin gegründet und beschäftigt derzeit 5 Mitarbeiter.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.