Unsichtbar und höchst beweglich

Design, Funktionalität und mehr Spielraum durch innenliegend verbaute 180°-Mehrgelenkscharniere

Mehrgelenkscharnier GN7237 combi (PresseBox) ( Furtwangen, )
Die Normelementeprofis von Ganter sind es gewohnt auch unkonventionelle Anwendungslösungen per Ganter-Normung für ein breites Einsatzspektrum bereit zu stellen. Schließlich will man es den Kunden mittels anschaulichen Produktbeschreibungen so einfach wie möglich machen. Dabei ist es völlig normal, dass hin und wieder auch 180 Grad um die Ecke gedacht werden muss.

Im wahrsten Sinne des Wortes trifft diese Anforderung auch auf die im Gantersortiment neu enthaltenen Edelstahl-Mehrgelenkscharniere GN 7237 zu. Obwohl sie innenliegend, platzsparend und vandalismussicher im Gehäuseinneren verbaut werden, erlauben sie einen 180 Grad-Öffnungswinkel von Klappen, Luken und Türen. Dadurch wird eine optimale Zugänglichkeit des Gehäuse-Innenraums erreicht. Gleichzeitig ist gewährleistet, dass z. B. Fluchtwege nicht durch rechtwinklig offenstehende Türen versperrt werden können. Darüber hinaus bleibt die Gehäuse-Außenseite frei von Anbauteilen, welche nicht zum Design passen oder zwecks Reinigbarkeit gänzlich vermieden werden sollen.

Aufgebaut sind die Edelstahl-Mehrgelenkscharniere aus zwei Befestigungswinkel, die am Gehäuse bzw. der Tür montiert werden, und einer dazwischenliegenden spiel- und wartungsfrei gelagerten 7-fach-Gelenkmechanik. Dank des per Simulationssoftware ausgelegten Bewegungsablaufs der Gelenkmechanik wird beim Öffnen z. B. eine Klappe zunächst leicht angehoben und dann um 180 Grad ausgeschwenkt.

Maximale Flexibilität beim Einbau: Langlöcher in den Befestigungswinkel und Distanzplatten machen das Scharnier in drei Ebenen justierbar. Zur einfachen Montage sind Gewinde- und Distanzplatten als Zubehör erhältlich.

Um komplexeren Anwendungen mit spezifischen Öffnungs- oder Bewegungsabläufen gerecht zu werden, bietet Ganter selbstverständlich auch die Entwicklung von Sonderlösungen an, die bei Bedarf mit einer 4- oder 10-fach Gelenkmechanik über herkömmliche Scharnierverwendungen hinaus gehen, z. B. als Hub- oder Auszugssystem.

Mehr darüber im Internet unter www.ganter-griff.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.