Sicherheits-Schaltscharniere mit anspruchsvollem Design und einzigartiger Funktion

Neues von Ganter aus Furtwangen

Sicherheits-Schaltscharniere GN 139.1 und Scharniere GN 139.2 mit Zubehör (PresseBox) ( Furtwangen, )
Der Normelemente Hersteller Ganter hat sein Produktportfolio um Sicherheits-Schaltscharniere GN 139.1 und Scharniere GN 139.2 erweitert.

Die Sicherheits-Schaltscharniere GN 139.1 werden zur Überwachung von drehbar gelagerten, öffnenden Schutzeinrichtungen, wie Türen oder Abdeckungen an Maschinen, in Anlagen, in der Automatisierungstechnik oder im Fahrzeugbau eingesetzt. Das Scharnier ist kompakt, zugleich robust und somit für viele Anwendungen geradezu prädestiniert.

Als sogenannte Schutzeinrichtung kann das Sicherheits-Schaltscharnier GN 139.1 verhindern, dass gefährliche Situationen entstehen, da die Kontakte ab einem definierten Öffnungswinkel ihren Status ändern. Dieser Schaltpunkt kann entsprechend im Bereich von +4° justiert werden.

Die elektrischen Schaltelemente sind komplett im mechanischen Scharnier integriert und von außen nicht sichtbar. Dadurch können die Scharniere nach IP 67 (Steckerversion) und IP 69K (Kabelversion) eingestuft werden. Zwei Kontaktschalter bieten doppelte Sicherheit. Durch die verdeckte Verschraubung von der Rückseite ist das Scharnier besonders manipulationssicher.

Die Scharniere GN 139.2 sind baugleich und äußerlich, bis auf den Anschlussstecker, identisch. Somit können sie als Ergänzungsscharniere hervorragend eingesetzt werden. Dabei bleibt die formvollendete Optik erhalten.

Zur Befestigung der Scharniere stehen flache und abgewinkelte Montageplatten zur Verfügung und ermöglichen die Montage von vorne bzw. auch im Türspalt.
Langlöcher gestatten den Anbau an Profilsysteme.

Generell ist das Sicherheits-Schaltscharnier GN 139.1 nach vielen internationalen Richtlinien konform.

Die Kabel GN 330 mit Anschlusskupplung M 12 x 1 runden dieses
Produktprogramm ab.

Mehr darüber im Internet unter www.ganter-griff.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.