Bundesminister Gabriel hält Rede beim 97. Ostasiatischen Liebesmahl

(PresseBox) (Hamburg, ) Unter dem Eindruck sich aktuell vollziehender tiefgreifender Veränderungen in der Region Asien-Pazifik veranstaltet der Ostasiatische Verein e.V. am 24. März 2017 im Hamburger Rathaus sein 97. Ostasiatisches Liebesmahl.

Die von der neuen US-Regierung ausgelöste Unsicherheit und die sich weltweit verschärfenden Abschottungstendenzen setzen auch deutsche Unternehmen und die deutsche Politik unter Druck, eine tendenzielle Neujustierung ihrer Ziele und Strategien vorzunehmen. Die verschiedenen Einschätzungen und Ansätze zur Abschwächung dieser Problematik werden die diesjährige Auflage des Liebesmahles prägen.

Festredner wird Bundesaußenminister Sigmar Gabriel sein, der eine asienpolitische Rede im Namen der Bundesregierung halten wird. Von Seiten des Senats wird Senator Frank Horch, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg, ein Grußwort halten.

Das Ostasiatische Liebesmahl ist das zentrale Treffen der deutschen Asienwirtschaft und dient als bewährte Plattform für den wirtschaftlichen und wirtschaftspolitischen Dialog zwischen der Bundesrepublik und den Staaten der Region Asien-Pazifik. Es werden 350 hochrangige Gäste aus Wirtschaft, Politik und Diplomatie in der Hansestadt erwartet.

 

 

 

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.