Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1143064

Osnatech GmbH Gewerbepark 9-11 49143 Bissendorf, Deutschland http://www.osna-tech.de
Ansprechpartner:in Herr Malte Sulkiewicz
Logo der Firma Osnatech GmbH

Sorgenfreie Solarenergie mit Photovoltaik-Versicherung

OSNATECH SolarPlus bei Installation einer PV-Anlage ein Jahr kostenlos inklusive

(PresseBox) (Bissendorf, )
Die neue Photovoltaik-Anlage am Eigenheim ist installiert, die Freude groß. Damit diese anhält, bekommen all diejenigen, die ihr Photovoltaik-Projekt mit der OSNATECH GmbH aus Bissendorf realisieren, ab sofort kostenlos eine Photovoltaik-Versicherung für ein Jahr inklusive. Das Angebot OSNATECH SolarPlus hat der Lösungsanbieter für ein energieeffizienteres Leben mit der Zurich Versicherung, Bezirksdirektion Richter, speziell auf die Anforderungen privater Solaranlagenbetreiber abgestimmt. „Wir sind sehr froh, dass wir unseren Kunden damit ein weiteres echtes Plus bieten können“, so Stefan Pott, Vertriebsverantwortlicher bei OSNATECH. Denn was viele Neubesitzer einer privaten Solaranlage nicht wissen: Allein die Meldung an ihren Versicherer über die Inbetriebnahme bedeutet noch lange keinen ausreichenden Schutz im Schadensfall. Zwar schützen die üblichen Gebäude- und Elementarversicherungen vor den finanziellen Folgen durch Feuer, Leitungswasser und Sturm, PV-Anlagen-spezifische Versicherungsfälle werden jedoch nicht abgedeckt.

Überspannung, Frost und Bedienungsfehler sind ab sofort kein Thema mehr – automatisch und für ein Jahr kostenlos versichert

„Unser kostenloses Service-Angebot OSNATECH SolarPlus ist eine Photovoltaik-Versicherung, die ganz gezielt die Risiken des Betriebs der Anlage abdeckt. So sind unsere Kunden auch vor Schäden und finanziellen Risiken durch Diebstahl, Überspannung und Kurzschluss, Bedienungsfehler, Frostschäden und Überschwemmung geschützt, die eine Gebäude-Sachversicherung in der Regel nicht abdeckt“, so Pott. Sogar der Ertragsausfall bei Beschädigung ist mitversichert. SolarPlus ist ab sofort ein fester Bestandteil jeder Photovoltaik-Anlage von OSNATECH und im ersten Jahr ab Inbetriebnahme kostenlos. Nach zwölf Monaten entscheidet jeder private Solaranlagen-Betreiber selbst, ob er die Photovoltaik-Versicherung weiterlaufen lassen möchte oder nicht. „Es gibt bei uns keine Abofalle“, so Marketingleiter Malte Sulkiewicz. „Wer nicht überzeugt ist oder seine PV-Anlage bei einer anderen Versicherung abschließen will, soll das gerne machen. Uns ist nur wichtig, dass die Anlage von Beginn an rundum abgesichert ist. OSNATECH SolarPlus ist eine Option, der Kunde entscheidet aber natürlich selbst. Er wird zum Ablauf des kostenlosen Jahres rechtzeitig kontaktiert.“

OSNATECH SolarPlus ist seit dem 01.01.2023 kostenloser Bestandteil aller Photovoltaik Projekte im privaten Eigenheim-Bereich. Ein Ausbau im Hinblick auf Stecker-Photovoltaik-Sets und Gewerbeanlagen ist in Vorbereitung.

Osnatech GmbH

Die OSNATECH GmbH aus Bissendorf im Landkreis Osnabrück ist Lösungsanbieter für energieeffizientes Leben. Das junge Unternehmen entwickelt, forscht und vertreibt innovative, ökologisch nachhaltige Technologien zur Erzeugung und Nutzung von Energie für den privaten und gewerblichen Einsatz. Das Produktportfolio umfasst intelligente und effiziente Heizungssysteme auf Carbon-Nano-Tube (CNT)-Basis als Fußboden- oder Wandheizung. Im Bereich Photovoltaik vertraut OSNATECH auf Qualitätsanbieter, wie beispielsweise SHARP, und ist Hauptvertriebspartner für Photovoltaik Leichtmodule von SUNMAN in Deutschland. Die ultraleichten, flexiblen Solarpanel eignen sich für den Einsatz an Fassaden und Balkonen, auf Runddächern und überall dort, wo der Einsatz von PV-Anlagen auf privaten und industriellen Dächern bisher aufgrund von Dachlastbeschränkungen nicht möglich war, selbst auf Wohnwagen und Wohnmobilen.

Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens beruht auf dem Leitgedanken, bei allem Handeln dem Ziel verpflichtet zu sein, ein „Leben ohne fossile Energiequellen“ zu ermöglichen. Geschäftsführer der OSNATECH GmbH ist Matthias Mittelviefhaus. Das Unternehmen beschäftigte zum Stichtag 31.12.2021 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 0,8 Millionen Euro. In Forschung und Entwicklung arbeitet OSNATECH unter anderem eng mit der Hochschule Osnabrück zusammen. Das Ergebnis sind kreative, zukunftsorientierter Energielösungen für Bauindustrie, Dach- und Sanitär-Heizung-Klima-Branche. OSNATECH arbeitet dort für eine klimaschonende Zukunft, wo herkömmliche Produkte an ihre Grenzen stoßen. www.osna-tech.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.