piccoplant wird Finalist 2012

Wenn der weiße Flieder…

Leipzig, (PresseBox) - Mit einem innovativen Verfahren der Biotechnologie erzeugt das Oldenburger Pflanzenproduktions-unternehmen aktuell mehr als sechs Millionen Jungpflanzen pro Jahr. Auf einem speziell entwickelten Nährboden entstehen dabei Pflanzen, die robuster, gesünder und somit auch ertragreicher sind als Stecklinge aus herkömmlicher Vermehrung. Mehr als 200 Fliedersorten, 170 Rhododendronsorten und 80 verschiedene Azaleen sowie Halbfertigwaren gehören neben vielen anderen mittlerweile zum Gesamtsortiment.
Das vor etwas mehr als 25 Jahren gegründete Unternehmen hat sich von einem kleinen Forschungslabor in ein weltweit agierendes Unternehmen entwickelt, das mit 42 Beschäftigten im Vorjahr einen Umsatz von 1,8 Mio. Euro erwirtschaftete.
Das Unternehmen vereint ökonomische und ökologische Interessen, passt sich den Bedürfnissen seiner Kunden an und unterstützt die Landwirtschaft aktiv im Bereich Klimaschutz durch die Produktion nachwachsender Rohstoffe, speziell im Bereich der mehrjährigen Biomasse-Pflanzen bis hin zu den schnellwüchsigen Frostgehölzen.
Die Qualität jeder einzelnen Pflanze steht ebenso im Mittelpunkt der Produktion wie die ständige Aktualisierung des Sortiments. Das ermöglicht ein Höchstmaß an Flexibilität, um kurzfristig auf aktuelle Markttendenzen reagieren zu können. Etwa 90 Prozent der Eigenentwicklungen sind am Markt. Jährlich werden bis zu 15 neue Pflanzensorten am Markt platziert.
Das Unternehmen ist anerkannter Forschungsbetrieb und wirkt an Projekten des BMWT und des BMFT mit. Vier Biologen und zwei Techniker sind in der firmeneigenen F&E-Abteilung tätig. Vom Jahresumsatz gehen bis zu 15 Prozent in den Bereich der Neu- und Weiterentwicklungen.
In der Region engagiert sich das Unternehmen insbesondere für die berufliche Integration behinderter Menschen und kooperiert mit Behindertenwerkstätten.

piccoplant wurde von 2010 bis 2012 von Th. Kossendey, Mitglied des Deutschen Bundestages (MdB), zum Wettbewerb nominiert.

Zu piccoplant:
www.kompetenznetz-mittelstand.de/...

Zur Auszeichnungsliste:
http://www.mittelstandspreis.com/...

Bilder zum Download stehen ab Montag den 10.9.2012 ab 16:00 Uhr zur Verfügung:
http://www.mittelstandspreis.com/...

Oskar-Patzelt-Stiftung

Die Oskar-Patzelt-Stiftung mit Sitz in Leipzig nimmt sich bundesweit der Würdigung hervorragender Leistungen mittelständischer Unternehmen an und verleiht jährlich im Herbst den Wirtschaftspreis „Großer Preis des Mittelstandes”.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.