SAP® verleiht OSC AG Goldpartner-Status

Mit der Auszeichnung Goldpartner erhält OSC den höchsten Partnerstatus im Rahmen des SAP-Partner-Edge-Programms

(PresseBox) ( Hamburg, )
Die Auszeichnung „Goldpartner“ hebt das hohe Engagement und die Kundenorientierung wie auch die Beratungskompetenz bei der Umsetzung von SAP-Projekten hervor. Neben erfolgreich abgewickelten Kundenprojekten spielt die Teilnahme an Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen eine große Rolle.

Als Goldpartner implementiert und optimiert OSC Geschäftsprozesse auf Basis der ERP-Lösungen der SAP AG. Alle Beratungsleistungen orientieren sich an den Erfordernissen der Vertragspartner aus den unterschiedlichsten Branchen. Der Branchenfokus liegt dabei auf Maschinen-/ Anlagenbau, Automobilzulieferer, diskrete Fertigung im weiteren Sinne, Projekt und Engineering-Dienstleister, Konsumgüterindustrie und Nahrungs-und Genussmittel für den norddeutschen Raum. Dabei steht die Software für Vor-Ort-Installationen, On-Demand-Bereitstellungen und mobile Endgeräte bereit.

„Der SAP-Goldpartner-Status unterstreicht nicht zuletzt unsere einfache und gleichzeitig anspruchsvolle Beratungsmission. Wir unterstützen Unternehmen und Organisationen, sich den stetig wachsenden Anforderungen ihrer Märkte aktiv zu stellen und ihre Wettbewerbsfähigkeit vor dem Hintergrund einer beschleunigten Digitalisierung langfristig zu stärken.“ so Timm Nissen, Vorstand der OSC AG.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.