OSC präsentiert ab heute auf der LogiMat2013 aktuelle Themen aus der Logistik

(PresseBox) ( Lübeck, )
Auf der 11. Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss in Stuttgart wird OSC bis zum 21.02.2013 folgende Neuheiten vorstellen:

- ein SAP-ERP Add-on für das Verbraucherinformationstool fTRACE
- ein voll in SAP-ERP integriertes Einwaagesystem für die Prozessindustrie
- OSC-SmartLeit - das voll in SAP-ERP integrierte Staplerleitsystem
- eine mobile SAP-Lösung zur Reorganisation des Blocklagers
- das neue Add-On OSC-Smart-CONNECT zur Anbindung beliebiger

Technikkomponenten

Neben diesen Neuheiten stehen auch weitere wichtige Themen für Logistiker auf dem Programm: hierzu gehören u.a. die Möglichkeit zur lastorientierten Lagersteuerung mit Integration der Lagersteuerung, eine transparente Versandsteuerung über einen Versandmonitor,

die Steuerung der Materialbereitstellung mit einem produktionssynchronen Rhythmus, automatische Wareneingangs-Vereinnahmungen von avisierten Gebinden, automatische Verladeabwicklung mit Möglichkeiten zum "Parken" einzelner Gebinde und zur Tourenoptimierung oder die Integration von Expressdienstleistern über das OSC-Express-Cockpit.

Mit diesem umfassenden Lösungsportfolio belegt die OSC ihr LogiMAT-Motto: "Wir lassen Ihre Logistik laufen."

LogiMAT 2013: 19. - 21. Februar 2013 in Stuttgart - OSC in Halle 5, Stand 442

http://www.osc-gmbh.info/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.