ORWO Net GmbH zur photokina 2012 in Köln

Bitterfeld-Wolfen, (PresseBox) - Die ORWO Net GmbH aus Bitterfeld-Wolfen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld, Sachsen-Anhalt) stellt ihre Angebote auf der photokina, der "internationalen Leitmesse rund ums Bild" in Köln, vor.

Der Fotodienstleister aus Sachsen-Anhalt zählt zu den führenden Unternehmen der Branche in Deutschland. Der Vertrieb der analogen und digitalen Fotoprodukte erfolgt über die Eigenmarken PixelNet und Foto Quelle. Außerdem produziert ORWO Net für Dritte wie Drogerieketten und Discounter.

Tradition über 100 Jahre

Die Anfänge der Fotoindustrie in Wolfen reichen 102 Jahre zurück. 1910 nahm die Agfa-Filmfabrik die Produktion auf. Noch vor dem Zweiten Weltkrieg war die Agfa-Wolfen der zweitgrößte Hersteller von Filmen weltweit. Neben der raschen Expansion tat sich das Unternehmen mit Innovationen hervor. Die wichtigste davon wurde am 17. Oktober 1936 vorgestellt - der "Agfa-Color neu" - der erste praktikable Farbfilm der Welt.

Nach 1945 wurde Wolfen der unbestrittene Marktführer in Osteuropa. 1964 erfolgte die Warenzeichenumstellung, die Marke ORWO (ORiginal WOlfen) wurde aus der Taufe gehoben. Nach 1990 wurde der Standort mehrfach umstrukturiert. Die ORWO Net GmbH betreibt das Fotogroßlabor und die moderne Digitaldruckerei seit 2003.

Kontinuierliche Entwicklung seit 2003

Die Gründung der ORWO Net GmbH erfolgte zu einem günstigen Zeitpunkt. Das digitale Zeitalter in der Fotografie hatte gerade begonnen. ORWO war technisch darauf optimal vorbereitet und konnte so exzellente Zuwachsraten aufweisen. Aus 34 Mitarbeitern (1. Oktober 2003) sind aktuell am Standort 234 fest Angestellte und 38 Saisonkräfte geworden. Zudem werden 17 Auszubildende in verschiedenen Berufen qualifiziert. An den weiteren Standorten sind 28 Mitarbeiter tätig. Der Umsatz vervielfachte sich. Betrug dieser 2003 rund 3 Millionen Euro ist für 2012 der Sprung über die Grenze von 40 Millionen Euro vorgesehen.

Auch hinsichtlich des Produktionsstandortes konnte ORWO Net expandieren. Neben dem Stammsitz in Wolfen existieren nunmehr noch ein Labor in Wiesbaden sowie ein Fotogroßlabor in Dänemark, welches von dem Tochterunternehmen ORWO Net Skandinavien ApS betrieben wird. Ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte war der 25. November 2009. An diesem Tag wurde die Marke "Foto Quelle" übernommen.

Vielfältige Produktrange

In Wolfen werden weiterhin die klassischen Colorfilme entwickelt und davon Bilder gefertigt. Daneben boomt das Geschäft mit der Ausbelichtung digitaler Daten auf Fotopapier. 2011 wurden 355 Millionen Bilder in den verschiedensten Formaten gefertigt. Für 2012 wird diese Zahl mehr als 400 Millionen betragen. Dem Markttrend folgend wird jedoch das klassische Fotoalbum schrittweise immer mehr dem Fotobuch weichen. Bei den Fotobüchern kann ORWO Net (Vergleich 1. Halbjahr 2012 zum Vorjahr) ein Umsatzplus von 70 % vorweisen. Die Hochrechnungen gehen von einer Vedopplung der Anzahl der Fotobücher gegenüber dem Vorjahr aus. Besonders für die effektivere Produktion dieser modernen und gefragten Produkte investiert ORWO Net kontinuierlich. In Kürze wird ein Premiumbuch auf Fotopapier mit den Maßen 30 x 45 cm in die Produktion eingeführt. Dieses beeindruckt mit Fotos im Posterformat von 30 x 90 cm bei einer voll bedruckten, durchgängigen Doppelseite.

Neu ist auch der erweiterte Seitenumfang bei den Premiumfotobücheren, dem Spitzenprodukt aus dem Hause ORWO Net - es ist jetzt mit bis zu 98 Seiten im Webshop via Internet und mit einer intuitiven Software bestellbar.

Zum Sortiment der individualisierten digitalen Fotoprodukte gehören Kalender in den unterschiedlichsten Formaten, Fotoleinwände und andere Wanddekorationen, über 60 Fotogeschenkartikel (neu ist die Kategorie: Schule und Büro) sowie Post- und Grußkarten mit edler Oberflächenstruktur, die auf Wunsch auch mit Goldeffekt angeboten werden. Rechtzeitig zur photokina sind für diese Karten 300 neue Layout- bzw. Designvorlagen realisiert worden.

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wurde mehrfach ausgezeichnet

Die Produkte der ORWO Net GmbH wurden laufend von unabhängigen Fachzeitschriften getestet und mehrfach prämiert. Allein im Jahr 2012 wurden durch die Zeitschriften "Colorfoto" (zweimal) und "Digitalphoto" Tests vorgenommen, bei denen PixelNet jeweils den Sieg davon getragen hat.

Digitalphoto 9/2012

Die Fachzeitschrift "Digitalphoto" testete insgesamt 4 Anbieter für Poster. Das 30 x 45 cm Poster (glänzend) von PixelNet konnte in folgenden Punkten überzeugen: [...] "natürliche Hauttöne, kontrastreiche Farben, gute Kontraste in dunklen Bereichen und intensive Blauwiedergabe. Fazit: Sowohl qualitativ als auch preislich setzt sich PixelNet im Poster-Vergleich mit knappem Vorsprung an die Spitze und holt sich den Testsieg."

Colorfoto 7/2012 und 8/2012

Im Test der Fachzeitschrift "Colorfoto" wurden in zwei hintereinander erschienenen Ausgaben sowohl Digitaldruck-Fotobücher (Hardcover) wie auch die Premiumbücher auf echtem Fotopapier von unterschiedlichen Herstellern getestet. Erneut wurde festgestellt, dass die Fotobücher von PixelNet eine sehr gute Albumverarbeitung und Bildqualität aufweisen. "Fazit: PixelNet konnte mit einer leistungsfähigen Software, gutem Service und einer sehr guten Bildqualität punkten und so erneut den Testsieg verbuchen. Sehr gute Qualität zum günstigsten Preis."

Der Messestand der ORWO Net GmbH in Halle 4.1 - Stand D-030

Mit einer auf 131 Quadratmeter vergrößerten Ausstellungsfläche zeigt das Unternehmen die gesamte Vielfalt seiner Angebote, die unter den Eigenmarken PixelNet und Foto Quelle vertrieben werden bzw. in Drogeriemärkten und Discountern bestellt werden können. Der Schwerpunkt der Exposition liegt darin, den Kunden die Produkte im Detail zu erläutern und zu zeigen, wie digitale Fotoprodukte individuell gestaltet und danach bestellt werden können. Dazu dienen Anwendungsbeispiele und Ausstellungsstücke, insbesondere ein hochmoderner Multi-Touch-Tisch, auf dem alle Schritte, die am heimischen Computer notwendig sind um hochwertige Fotobücher selbst zu gestalten, demonstriert werden. Das Standpersonal der ORWO Net GmbH freut sich auf den Besuch der Hobbyfotografen, Fachbesucher und Journalisten vom 18. bis zum 23. September 2012 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Während der Messe können Gesprächstermine mit dem Geschäftsführer Herrn Peter Ulbricht oder mit Frau Sarah Fiedler unter 0172-9995182 vereinbart werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.