Die neue PixelNet „Foto-Momente“ App – mit wenigen Klicks zum Fotobuch

Bitterfeld-Wolfen, (PresseBox) - Rechtzeitig zum Start der Leipziger Buchmesse veröffentlichte PixelNet seine brandneue App „Foto-Momente“, die seinen Nutzern ermöglicht, mit dem Smartphone innerhalb weniger Minuten ein hochwertiges Premium-Fotobuch zu erstellen. Ein besonderes Augenmerk wurde bei der Entwicklung der „Foto-Momente“-App auf die Entkopplung von Zeit und Raum sowie die unkomplizierte Handhabung gelegt. Ziel war dabei, dass es jedem Interessierten, unabhängig von seinem technischen Geschick, gelingt, an jedem Ort und zu jeder Zeit ein individuelles Fotobuch mit seinen eigens gemachten Smartphone-Fotos zu bestellen.

Bei der brandneuen App „Foto-Momente“, die bereits auf der Buchmesse auf Herz und Nieren getestet werden konnte, ist der Name Programm. Dem Nutzer werden zeitraubende Vorgänge abgenommen, indem die App beim Zugriff auf die Handyfotos einzelne Ereignisse auf intelligente Weise zu Foto-Momenten zusammenfasst und daraus eine optimale Vorauswahl trifft. Sie sortiert Duplikate und Fotos mit geringer Auflösung automatisch aus und bezieht ausschließlich Bilder mit guter Qualität in die Auswahl für das Fotobuch ein. Zu jeder Zeit kann der Nutzer Bilder austauschen oder Änderungen an der Vorauswahl vornehmen. Ist eine Foto-Auswahl getroffen worden, kann in Kürze ein Fotobuch mit den Maßen 13x13 cm oder 20x20 cm bestellt werden. Alternativ oder ergänzend dazu besteht die Möglichkeit, einzelne Foto-Abzüge zu ordern, um schöne Ereignisse oder abenteuerliche Urlausreisen lange in Erinnerung zu behalten.

Die „Foto-Momente“-App mit all ihren Funktionen steht Smartphone-Nutzern im App Store und im Google Play Store kostenfrei zum Download bereit. Nach einer kurzen Einführung, die den Umgang mit der App vereinfacht, geht es schon los. Die Handy-Fotos werden automatisch entsprechend Ort und Zeit ihrer Aufnahme zusammengefasst und als einzelne Momente definiert. Anschließend wählt der Nutzer einen passenden Titel für sein Ereignis mit aussagekräftigem Titelbild und sortiert auf Wunsch die ausgewählten Bilder neu. Bereits auf dem Smartphone kann der Nutzer sein gestaltetes Fotobuch ansehen und im Handumdrehen bestellen. Nach ca. 5 Werktagen Produktions- und Lieferzeit hält er schließlich sein individuelles Echtfotobuch und das neueste Produkt der Marke PixelNet in den Händen.

PixelNet, eine Handelsmarke des Traditionsunternehmens ORWO Net GmbH, vertreibt seit 2003 vielfältige Foto-Produkte, die im Fotogroßlabor am Standort Bitterfeld-Wolfen hergestellt und gestaltet werden. Zum Sortiment von PixelNet gehören dabei Fotobücher, Wanddekorationen, Fotokalender, Geschenkartikel und klassische Foto-Abzüge. Neu im Programm sind das 2016 vorgestellte Video-Fotobuch und die 2017 eingeführten Futternäpfe, Hundemarken, Strandtaschen, das Premiumbuch mit Softcover, das Leinen-Cover in neuen, frischen Farben sowie die Foto-Blechdosen in verschiedenen Formen.

Website Promotion

ORWO Net GmbH

Das Warenzeichen ORWO (ORiginalWOlfen) wurde 1964 von der Filmfabrik Wolfen angemeldet und bildete so die direkte Nachfolge von Agfa. Von 1910 bis 1964 wurden am Standort Filmmaterial und Informationsaufzeichnungsmaterialien produziert und weltweit vertrieben. 2003 übernahm die ORWO Net GmbH das Warenzeichen ORWO im Rahmen einer übertragenden Sanierung. Der Fotodienstleister mit Hauptstandort in Bitterfeld-Wolfen beherbergt heute auf einer Fläche von 12.000m² eines der führenden Fotogroßlabore Europas. Die Produktpalette umfasst klassische Colorabzüge vom Film und digitalen Daten sowie alle üblichen individualisierbaren digitalen Fotoprodukte, darunter Fotobücher, Kalender, Klappkarten, Wanddekorationen und Geschenkartikel. Zu den Handelsmarken der ORWO Net GmbH gehören neben PixelNet auch Foto Quelle und myfoto.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.