Botschafter der Republik Uganda besucht ORWO Net

Bildmitte Canon Francis K. Butagira, 2. von links Dr. Gerhard Köhler, rechts Peter Ulbricht (Foto: ORWO Net GmbH) (PresseBox) ( Bitterfeld-Wolfen, OT Thalheim, )
Am Mittwoch, den 3. Mai 2012, besuchte der Botschafter der Republik Uganda, seine Exzellenz Canon Francis K. Butagira, den Fotodienstleister ORWO Net.

Im Mittelpunkt der Gespräche mit den Geschäftsführern Dr. Gerhard Köhler und Peter Ulbricht standen das Unternehmen, seine Entwicklung und die Marketingstrategie. Im daran folgenden Rundgang durch die einzelnen Produktionsabteilungen fand die Herstellung von digitalen Druckerzeugnissen die besondere Aufmerksamkeit der Gäste. Vor allem die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich der Fotobücher durch den Kunden beeindruckten den Botschafter und seine Begleitung.

Im Anschluss an den Besuch stellte der Botschafter fest, dass die positive Entwicklung des Tourismus in Uganda - der "Perle Afrikas" laut W. Churchill - auch die Entwicklung von Wirtschaftsfaktoren erfordert, die zum Tourismus gehören, wie eben Fotodienstleister. Es sei durchaus vorstellbar, dass ORWO Net hierbei behilflich sein könnte.

Die Stippvisite des ugandischen Botschafters in Wolfen war Bestandteil seines Antrittsbesuchs in Sachsen-Anhalt. Botschafter Butagira vertritt sein Land von Berlin aus auch in einigen osteuropäischen Ländern, am Heiligen Stuhl in Rom und bei den Vereinten Nationen in Wien.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.