ORTEN Fahrzeugbau ist neue Gebiets-Generalvertretung von Hiab

Zusammenarbeit besiegelt: Hintere Reihe (v.l.n.r.): Karl-Heinz Kaiser (Serviceverkäufer Hiab), Friedhelm Justen (Prokurist ORTEN Fahrzeugbau GmbH) und Karol Korz (Moffett- Gebietsverkaufsleiter). Vordere Reihe (v.l.n.r.): Dirk Hackenberg (Vertriebsleiter Hiab Germany GmbH), Robert E. Orten (Geschäftsführender Gesellschafter ORTEN Fahrzeugbau GmbH) und Söhnke Engel (Geschäftsführer Hiab Germany GmbH) (PresseBox) ( Hiab-Orten, )
Hiab ist mit seinem Produktsortiment aus HIAB-Ladekranen, JONSERED-Forst- und Recyclingkranen, LOGLIFT-Forstkranen, MOFFETT-Mitnehmstaplern, MULTILIFT-Wechselgeräten sowie Ladebordwänden der Marken DEL, WALTCO und ZEPRO einer weltweit führenden Anbieter von Geräten für den Ladungsumschlag auf der Straße. Neben den weltweit rund 3.000 Mitarbeiter/-innen, die absolute Hochleistungsprodukte fertigen und für maßgeschneiderte Dienstleistungen sorgen, gehören die nationalen wie internationalen Vertragshändler zu den wichtigsten Erfolgsgaranten des Unternehmens.

Das renommierte Unternehmen ORTEN Fahrzeugbau mit Stammsitz in Bernkastel-Kues ist ab sofort die neue Gebiets-Generalvertretung von Hiab für die Landkreise Vulkaneifel, Eifelkreis Bitburg-Prüm, Bernkastel-Wittlich, Trier-Saarburg, Birkenfeld, St. Wendel, Kusel, Kaiserslautern, Südwestpfalz, Saarpfalz-Kreis, Neunkirchen, Saarlouis und Merzig-Wadern sowie für die Stadtkreise Trier, Kaiserslautern und Saarbrücken.

Gegründet 1925, gehört ORTEN Fahrzeugbau heute zu den bundesweit führenden Systemanbietern für individuelle und zukunftsweisende Aufbautechnik der Getränke-, Transport- und Automobillogistik. Das Produktsortiment umfasst Schwenkwand-, Schiebeplanen-Aufbauten, Großvolumen-Sattelauflieger wie auch Kleinverteiler-Fahrzeuge und Sonderlösungen für Brauereien, Mineralbrunnen, Getränkefachgroßhändler, Speditionen und Automobilzulieferer. Seit 2015 rüstet ORTEN Electric-Trucks Diesel-Nutzfahrzeuge von 7,49 t bis 18 t zGM auf 100% E-Antrieb um.

Die ORTEN Fahrzeugbau GmbH bietet für die genannten Regionen künftig den Service und die Ersatzteilversorgung für HIAB-Ladekrane, JONSERED-Forst- und Recyclingkrane, LOGLIFT-Forstkrane, MOFFETT-Mitnehmstapler, MULTILIFT-Wechselgeräte sowie Ladebordwände der Marke ZEPRO. Im Bereich Vertrieb ist ORTEN Ansprechpartner für HIAB-Ladekrane, JONSERED-Forst- und Recyclingkrane sowie für MULTILIFT-Wechselgeräte. Die zur ORTEN Unternehmensgruppe gehörende Christophorus Nutzfahrzeuge GmbH betreibt den An- und Verkauf gebrauchter Nutzfahrzeuge mit Ladekran.

Anlässlich der Vertragsunterzeichnung zwischen ORTEN und Hiab stellte Söhnke Engel, Geschäftsführer der Hiab Germany GmbH, den neuen Vertriebsleiter Dirk Hackenberg sowie den MOFFETT-Gebietsverkaufsleiter Karol Korz und den Servicebeauftragten Karl-Heinz Kaiser vor.

Hiab ist der weltweit führende Anbieter von Geräten für den Ladungsumschlag auf der Straße. Kundenzufriedenheit ist unsere oberste Priorität. Die rund 3 000 Mitarbeiter/-innen von Hiab produzieren Hochleistungsprodukte und Dienstleistungen, die rund um den Globus die Anforderungen der Kunden erfüllen. Unser Produktsortiment umfasst HIAB-Ladekrane, JONSERED-Forst- und Recyclingkrane, LOGLIFT-Forstkrane, MOFFETT-Mitnehmstapler, MULTILIFT-Wechselgeräte sowie Ladebordwände der Marken DEL, WALTCO und ZEPRO.

Hiab ist ein Teil von Cargotec. Der Gesamtumsatz von Cargotec (Nasdaq Helsinki: CGCBV) lag 2015 bei etwa 3,7 Mrd. EUR. Das Unternehmen beschäftigt nahezu 11.000 Mitarbeiter. www.cargotec.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.