Fit für die Zukunft - orgavision, SAP und docs&rules laden ein zum IT-Fitnessprogramm in Berlin am 29. August 2011

(PresseBox) ( Berlin, )
Von Berlin aus in die Wolke steigen: Die Cloud-Spezialisten SAP, docs&rules und orgavision laden gemeinsam zu einem Fitness-Programm der besonderen Art ein: Wie wird man überflüssige IT-Kosten-Pölsterchen los und wie wird die Organisation flexibel und ausdauernd genug für den nächsten Sprint mit dem Kunden?
Wie das Unternehmen sich für die Zukunft rüsten, Kunden binden, Kosten sparen und dabei auch die rechtlichen Bestimmungen einhalten kann, das weiß Unternehmensberater Folker Scholz.

Wodurch man Risiken erkennen und passende Maßnahmen ergreifen, Qualität sichern und Organisationen entwickeln kann, berichten die Experten von orgavision und docs&rules.

Und wie man das Potenzial des ganzen Unternehmens voll aus schöpfen und die Prozesse stärken kann, bei mehr Leistungsfähigkeit, voller Kostenkontrolle, rundum überzeugendem Kundenservices und einem flexibles, chancenorientiertes Handeln erfahren die Teilnehmer von den Experten von SAP Business ByDesign.

Neben den Vorträgen besteht genügend Zeit zum Austausch mit Referenten und Interessenten über die Top-Themen der IT-Branche , am 29. August 2011 ab 15:30 Uhr im schönen Mendelssohn-Saal (Ludwig-Erhard-Haus, IHK Berlin). Zum spätsommerlichen Infonachmittag sind Teilnehmer mittelständischer Unternehmen herzlich willkommen - außerdem zu delikaten Brötchen und kühlem Bier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.