Erfolgreiches Messe-Debut für Mainzer Systemhaus auf der InterMeat 2008 in Düsseldorf

Überzeugen durch Mehrwert - ERP-Software mit Integration von RFID überzeugte Interessenten auf dem Messetrio InterMopro, InterCool und InterMeat

(PresseBox) ( Mainz, )
Mit großem Zulauf präsentierte sich das Mainzer Systemhaus ORGA-SOFT auf der diesjährigen InterMeat in Düsseldorf. Der Hersteller von ERP-Software für die Lebensmittelindustrie hatte mit seiner ERP-Lösung INTEGRA® neugierige Interessenten anziehen können. Neben Qualitätssicherung durch lückenlose Rückverfolgung, umfangreichen Auswertungen rund um das Thema BI (Business Intelligence) hatte der Anbieter ein RFID Szenario live an seinem Messestand präsentiert. Dies gab den Interessenten die Möglichkeit die Vorteile durch den Einsatz der neuen Technologie im Warenein- und ausgang Praxisnah zu erleben.

Auch wenn Stand heute der Preis für ein RFID Label auf Produktebene für Lebensmittel zu teuer ist, kann der Einsatz im Gebinde bzw. Karton- und Palettenbereich durchaus Vorteile sichern. Zudem ergeben sich weitere Synergien, sollte der Einsatz von RFID auch in weiteren Bereichen wie der Produktion oder dem Einkauf zur Bedarfsprognose genutzt werden. ?ORGA-SOFT kennt heute die Fallen die in einem RFID Projekt auf den Kunden und Dienstleister warten, genauso wie die Qualitätsunterschiede der unterschiedlichen RFID Gerätehersteller. Diese Sicherheit im Projekt bekommt der Kunden direkt zu spüren?, so Matthias Kehl, verantwortliche für die Bereiche Marketing&Sales bei ORGA-SOFT.

Die interne Auswertungen der Messe bringt ORGA-SOFT zu dem Ergebnis, dass sie bei dem Messetrio InterMopro, InterCool und InterMeat an der richtigen Stelle ist, um fachkundiges Publikum für ERP-Software der neuesten Generation zu begeistern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.