Tintri und Orchestra gehen Partnerschaft ein

(PresseBox) ( Gilching, )
Der Value Added Distributor Orchestra Service GmbH hat für Deutschland und Österreich einen Distributionsvertrag mit dem Hersteller Tintri Inc. geschlossen. Tintri ist Anbieter von Storage-Lösungen mit VM-Awareness.

"In Tintri sehen wir eine ideale Erweiterung unseres Portfolios. Die Lösung adressiert jedes Unternehmen, das auf Server- oder Desktopvirtualisierung setzt oder setzen will", erklärt Dietmar Ulrich, Geschäftsführer (CEO), Orchestra Service GmbH. "Technologisch ist Tintri absolut einmalig. Häufig ist der eingesetzte Storage ein Hindernis beim Virtualisieren von Applikationen. Herkömmliche Konzepte sind deutlich zu komplex."

Tintri ist ein VM-aware Storage. Das File System ist von Grund auf exklusiv für virtuelle Maschinen konzipiert. Es verwendet als logische Einheit VMs und Virtual Disks (vdisks) anstelle von Volumes, LUNs oder Files. Tintri zeichnet sich durch eine äußerst hohe Einfachheit aus und löst sich von traditionellen Storage-Architekturen. Die gesamte Verwaltung, das Monitoring sowie die Diagnose erfolgen auf VM-Ebene. 99 Prozent der I/O-Vorgänge werden hochperformant in Flash abgebildet. Die Plattform eignet sich hervorragend für virtualisierte Datenbanken und VDI-Umgebungen.

Marcus Chambers, Vice President EMEA Operations bei Tintri, erklärt: "Die Partnerschaft, die wir mit Orchestra eingegangen sind, ist sehr wichtig, weil sie unsere Wachstumspläne in Europa untermauert. Orchestra ist ein etablierter und anerkannter VAD und wird seinen Fokus auf die Distribution von Tintri Produkten sowohl in Deutschland als auch Österreich richten. Diese Vereinbarung ergänzt unsere bestehenden Partnerschaften in der Region und stellt eine perfekte Plattform zur Adressierung von SME-, Enterprise- und Service-Provider-Märkten dar."

Wie gewohnt unterstützt Orchestra seine Reseller im gesamten Vertriebszyklus. Für eine ausführliche Präsentation von Tintri oder ein Proof-of-Concept direkt beim Endkunden vor Ort stehen Demomaschinen im Orchestra Testlabor bereit. Vertrieben wird Tintri ausschließlich über Partner im Tier-2-Channel-Modell.

Der Orchestra Pre-Sales-Support steht für Fragen und Angebote telefonisch unter +49 8105 370 370 zur Verfügung.

Über Tintri, Inc.

Tintri aus Mountain View (Kalifornien/USA) fokussiert sich von Beginn an auf Storage exklusiv für virtuelle Maschinen. Die Gründer haben früh erkannt, dass traditionelle Storage-Architekturen und Virtualisierung schlecht zueinander passen. Tintri ist ein VM-aware Storage, d. h. eine Storage Plattform, die Virtualisierung versteht. Tintri verfolgt eine einfache Vision: Alles im Rechenzentrum sollte virtualisiert sein. Dank der Technologie können Unternehmen ihren Virtualisierungsgrad erhöhen. Zum Team von Tintri zählen ehemalige Mitarbeiter von VMware, NetApp, Data Domain und Riverbed.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.