PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 183880 (Orbit Logistics Europe GmbH)
  • Orbit Logistics Europe GmbH
  • Maybachstraße 27
  • 51381 Leverkusen
  • http://www.orbitlog.com
  • Ansprechpartner
  • Hans-Joachim Rudolf
  • +49 (2171) 360-0

ChemieClass - klassifizieren, bewerten, Gefahren managen

Orbit Logistics macht den Umgang mit Chemikalien leicht und sicher

(PresseBox) (Leverkusen, ) Ein neues, allgemein zugängliches Internetportal für chemische Stoffe erleichtert Bestellungen, reduziert Gefahren und liefert Information auf Knopfdruck frei Haus. Unter der Bezeichnung ChemieClass installiert Orbit Logistics Europe GmbH, Leverkusen, derzeit ein web-basiertes Projekt zur Klassifizierung und Bewertung von chemischen Stoffen. Ziel ist ein internationaler Standard für alle Chemikalien mit genormter Datenstruktur. Das Portal soll sowohl Industrie und gewerblichen Anwendern, als auch Schulen und Universitäten zugute kommen. Entstanden ist die Idee für eine umfassende Chemikalien-Datenbank aufgrund der positiven Erfahrung, die Orbit Logistics, ein führendes Unternehmen für E-Commerce-Anwendungen, bereits bei der Entwicklung der weltweit in der Chemie eingesetzten Klassifizierung „eCl@ss“ gemacht hat.

Kernstück des Projektes ChemieClass ist das Chemikalienklassifizierungs- und Bewertungsportal (CKP), das auf der Plattform www.chemieclass.de bereits über 80.000 Chemikalien umfasst. Um diese Datenbank zu vervollständigen, sollen die Nutzer – ähnlich wie bei wikipedia – daran mitarbeiten und den Inhalt weiterentwickeln. Ziel ist eine Datenklassifizierung nach ISO 13584 mit genormten Bewertungen der Chemikalien, um einen komfortablen elektronischen Datenaustausch zu ermöglichen.

Das Projekt von Orbit Logistics besteht neben der Datenbank für chemische Stoffe – CKP – aus zwei weiteren Anwendungen, die vor allem für Schulen und andere Bildungseinrichtungen interessant sind:
- dem Gefahrstoff-Management für Schulen (GMS), das eine Gefahrstoffdatenbank für ganz Deutschland bildet. Über das Webportal ist ein schulenübergreifender Austausch möglich,
und
- dem Procurement-System für Chemikalienbestellung (PSC), über das man Schulchemikalien beschaffen und dokumentieren kann.

Die derzeit an Schulen benutzten Programme sind mit erheblichem administrativem Aufwand verbunden. Das Gefahrstoff-Management für Schulen – GMS – von Orbit Logistics dagegen arbeitet mit einer komfortablen, internetbasierten Datenbankapplikation, die automatisch aktualisiert wird. Mit der Software lassen sich außerdem unkompliziert Gefahrstoffetiketten, -listen und -beurteilungen drucken sowie Berechnungen vornehmen und Inventur machen. Als Basis für die Chemikalienbestellung – PSC – verfügt Orbit Logistics bereits über ein qualifiziertes Katalogsystem, das von Großunternehmen zur Beschaffung C-Artikeln eingesetzt wird.

Finanziert wird Chemieclass durch das Sponsoring der Lieferanten chemischer Stoffe und die Katalogpartner sowie Werbebanner.

Details unter www.chemieclass.de und www.orbitlog.com

Bildunterschrift
Aktuelle Datenbank zum Mitmachen: ChemieClass von Orbit Logistics Europe ordnet, bewertet und hilft Gefahren zu vermeiden.

Für Rückfragen: MARA Redaktionsbüro, Marion Raschka, Rheinstr. 22, 76870 Kandel
Telefon 07275 / 50 47, Fax: 07275 / 50 48, E-Mail: Marion.Raschka@t-online.de

Orbit Logistics Europe GmbH

Orbit Logistics ist ein international führender Anbieter von Bestandsmanagement-Lösungen (z.B. VMI - Vendor Managed Inventory) und globaler Echtzeit-Prozessdatenerfassung. Das Unternehmen betreibt seit dem Jahr 2000 ein weltweites Netzwerk mit eigenen Rechenzentren in Deutschland und den USA. Ein hoch qualifiziertes Team aus über 40 Ingenieuren und Technikern bietet umfassende und maßgeschnei-derte Komplettlösungen für Prozessüberwachung und -management. Die Orbit Logistics Europe GmbH hat ihren Sitz in Leverkusen, Orbit Logistics Americas LLC in Buford/USA. Zu den über 200 Kunden von Orbit Logistics gehören international tätige Unternehmen wie BASF, Bayer, Dow Chemicals, Evonik, Johnson Diversy, Lanxess, Omya, Rheinkalk etc.