ORBIT erhält Zertifizierung in den Bereichen Qualitätsmanagement, Umweltmanagement und Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement

DEKRA vergibt Prüfsiegel

Siegel ISO-Zertifizierung ISO 9001, ISO 14001 und ISO 45001
(PresseBox) ( Bonn, )
ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH hat die Zertifizierungen nach ISO 9001, ISO 14001 und ISO 45001 erhalten. Damit hat das Unternehmen seine hohen Ansprüche in den Bereichen Qualität, Umwelt sowie Arbeits- und Gesundheitsschutz unter Beweis gestellt. Die Zertifizierungen stärken die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kunden.

Der Bonner IT-Dienstleister legt Wert auf eine hohe Qualität seiner Prozesse und Services. ISO 9001 ist die bedeutendste nationale und internationale Norm für das Qualitätsmanagement. ORBIT punktete mit strukturiertem Vorgehen bei der Entwicklung einer einheitlichen Prozessdarstellung sowie der Kommunikation zwischen Geschäftsleitung, Führungskräften und den MitarbeiterInnen. Das sorge für Transparenz im Hinblick auf die Unternehmensentwicklung, so die Sachverständigen.
Das Zertifikat gilt als Garant für hohe Qualität, Standards und Sicherheit. Im Rahmen des Audits wird das Dokumentenmanagement innerhalb der Prozesse begutachtet. Entsprechen die Anforderungen der Norm und sind die Vorgaben im Arbeitsalltag umgesetzt?

Mit der Zertifizierung ISO14001 beweist ORBIT IT-Solutions sein Umweltbewusstsein. Die Norm umfasst zahlreiche Umweltaspekte in einem Unternehmen. Die ISO 45001-Zertifizierung betrifft die Maßnahmen für Gesundheit und Sicherheit der MitarbeiterInnen im Unternehmen. Die Norm gibt den Rahmen vor, um potenzielle und bestehende Risiken am Arbeitsplatz zu identifizieren, zu minimieren und zu beseitigen.

Tobias Hejna, Geschäftsführer von ORBIT IT-Solutions, betont: „Wir sind stolz darauf, diese Zertifizierungen erreicht zu haben – unsere Anstrengungen haben sich gelohnt. Qualitäts- und Umweltmanagement wie auch Arbeits- und Gesundheitsschutz gehören schon lange – unabhängig von der Auditierung – zum gelebten Unternehmensstandard. Jetzt haben wir die offizielle Bestätigung.“

Das Verfahren leitet ein zertifiziertes unabhängiges Sachverständigengremium, das alle Prozesse aufnimmt und Verbesserungspotenzial aufzeigt.

Die Geschäftsführung plant, diese Standards langfristig einzuhalten und zu optimieren. DEKRA überprüft künftig regelmäßig, ob die Anforderungen gemäß ISO 9001, ISO 14001 und ISO 45001 eingehalten werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.