OQEMA weiht neuen Standort in Son, Niderlande, ein

OQEMA Benelux, Son
(PresseBox) ( Korschenbroich / Liedberg, )
Das neue OQEMA-Standort in Son, Niederlande, wurde am Freitag, dem 8. Oktober 2021, offiziell eingeweiht. Es liegt gut positioniert im Südosten der Niederlande, zwischen zwei großen Häfen (Antwerpen und Rotterdam) und dem Ruhrgebiet. Peter Overlack und Gunter van Baelen hielten die Eröffnungsreden, danach gab es Essen und Getränke und die Gelegenheit, den neuen Standort zu besichtigen. Mit den neuen Lager- und Büroflächen kann OQEMA Benelux noch effizienter arbeiten, um Kunden bestmöglich zu unterstützen.

Einige wichtige Fakten:
- 3.780m²
- 3.000 Palettenplätze
- 6 Laderampen
- 2 PGS 15 Hallen für ADR Klasse 8 (hauptsächlich), 9 und 5.1.
- der größte Teil (Halle 1) ist mit einer CO2-Brandschutzerweiterung geschützt
- Brandklasse 1 und ein weiterer Teil ist auf Klasse 3
- Mezannine für leere Verpackungen auf Ebene 1
- volle Übereinstimmung mit den Umwelt- und Gesetzesanforderungen
- eine Ebene ist für Büroräume vorgesehen (die zweite Ebene kann erweitert werden)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.