Optimizely-Kunden steigern ihr Testvolumen um das Zehnfache

Neuer Marktforschungsbericht von Nucleus zeigt, wie Optimizely das Testing demokratisiert und komplexere Experimente ermöglicht

(PresseBox) ( San Francisco, )
Optimizely, die weltweit führende Experimentation-Plattform, gibt heute die Ergebnisse einer Studienreihe des Analysten Nucleus Research zum Thema Return on Investment bekannt. Laut der im ersten Quartal 2017 durchgeführten Studien reduziert Optimizely das mit Experimenten verbundene Risiko signifikant und ermöglicht seinen Kunden, ihr Testvolumen um 200 bis 1.700 Prozent zu steigern. Dies entspricht im Durchschnitt einer Steigerung um das Zehnfache.

Nucleus Research, einer der führenden Anbieter technologischer Marktforschungsstudien, interviewte fünf Optimizely-Kunden zu den Vorteilen einer Investition in Optimizely. Der Kundenstamm reicht vom gehobenen Mittelstand bis zu großen Einzelhandels-, Reise- und Dienstleistungsmarken.

„Wir haben mehrere Faktoren ermittelt, die bei den Optimizely-Kunden zu einem erhöhten Testvolumen beitragen“, so Moira Smalley, Analystin bei Nucleus Research. „Zum einen führen insgesamt mehr Unternehmen Experimente durch, da das Risiko mit Optimizely geringer geworden ist. Zum anderen können jetzt sämtliche Teams – vom Marketing über die Entwicklung bis hin zum Produktmanagement – testen und optimieren. Außerdem haben alle befragten Kunden berichtet, dass Optimizely einen positiven Einfluss auf ihr Geschäftsergebnis hat.“

Weitere Vorteile, von denen Optimizely-Kunden laut Nucleus Research profitieren:

- Bessere Online-Performance: Optimizely-Kunden haben eine Steigerung von durchschnittlich 34 Prozent bei den Conversion Rates im Web und im Mobile-Bereich zu verzeichnen.
- Umsatzgenerierung: Ein Kunde berichtete, dass seine Einnahmen dank eines einzigen Experiments um 200.000 Dollar anstiegen.
- Höhere Produktivität in der Entwicklung: Entwickler, die mit Optimizely arbeiten, benötigen im Durchschnitt 48 Prozent weniger Zeit, um eine Annahme zu testen.

„Die enorme Geschwindigkeit, mit der Optimizely-Kunden ihre Tests durchführen können, zeigt, wie nutzerfreundlich unsere Plattform ist.

Indem sie das Testing als wesentlichen Bestandteil ihres Workflows etablieren, können Marketingverantwortliche, Entwicklungsteams und Führungskräfte datengestützte Entscheidungen treffen – und sichergehen, dass ihre Entscheidungen die richtigen sind“, erklärt David Schwarzbach, Chief Operating Officer von Optimizely. „Die Ergebnisse der Studie sind ein deutlicher Beleg dafür, dass Unternehmen mit Experimentierkultur ein exponentielles Wachstum verzeichnen können.“

Der vollständige Bericht kann hier heruntergeladen werden: https://www.optimizely.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.