Neukundengeschäft Deutschland: Optimizely übertrifft eigene Erwartungen

Mit 42 neuen Enterprise-Kunden in sechs Monaten steigt Optimizely massiv im deutschen Markt ein

(PresseBox) ( Köln, )
Optimizely, eine der weltweit führenden Plattformen zur Optimierung der Benutzererfahrung für Webseiten und Mobile Apps, blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr in Deutschland zurück: Das amerikanische Start-Up gewann seit dem Markteintritt 42 Enterprise-Kunden, die aus unterschiedlichen Branchen wie Fashion, Retail, Media und Travel kommen. Zu den namhaften Unternehmen gehören Spreadshirt, Car2Go/Daimler, Maxdome, HALLHUBER, Pearl oder Vodafone. Auch Traditionsunternehmen wie Gerry Weber oder Villeroy & Boch haben den Mehrwert von Optimierungskampagnen erkannt und mit Optimizely erste Tests umgesetzt.

Frank Piotraschke, der den Optimizely-Standort Köln seit Eröffnung als Head of Sales für DACH verantwortet, berichtet zufrieden: "Unsere Ziele wurden weit übertroffen: Wir konnten sowohl erheblich an Marktanteil zulegen als auch unsere neuen Produkte für App Testing und Personalisierung positionieren. Zusammen mit unseren Agenturpartnern gehen wir individuell auf jeden Kunden ein und helfen bei der erfolgreichen Umsetzung der Optimierungskampagnen. Einige unserer Kunden erreichten in den ersten Tests mit Optimizely bereits ihre Jahresziele."

Optimizely rückt Kunden noch weiter ins Zentrum

Für den Eintritt im deutschen Markt rückte Optimizely die Bedürfnisse der Kunden noch stärker in den Fokus, ganz nach dem Motto "Was können wir auf Kundenseite bewegen, wo sind die Probleme der Kunden und was haben wir dazu beizutragen". Außerdem intensivierte der Lösungsanbieter die Zusammenarbeit mit seinen Partnern, um Kunden nicht nur technologische Exzellenz, sondern auch den entsprechenden Service liefern zu können. Das Optimizely Partner-Ökosystem zählt weltweit über 125 Technologie- und Lösungspartner und wurde 2015 in dem Forrester Research-Bericht The Forrester Wave™: Online Testing Platforms, Q3 2015 (Zugang erfordert kostenpflichtige Mitgliedschaft) als „das beste Agentur- und Servicepartnerprogramm” bezeichnet.

"Die kontinuierliche Optimierung der Nutzererfahrung wird für uns zunehmend wichtiger. Wir wollen unseren Kunden immer die bestmögliche Shoppingerfahrung bieten. Durch ständiges Testen lernen wir mehr über die Präferenzen unserer Kunden und denken, dass eine optimale Shoppingerfahrung langfristig zum Wettbewerbsvorteil wird”, sagt beispielsweise Verena Kobler, Online Sales, HALLHUBER.

Optimizely ist auf kommende Trends vorbereitet

Optimierte User Journey, konkurrenzfähige Online-Werbung und nahtloses mobiles Shoppen: Kein Trend, dem Optimizely nicht gewachsen ist. Um sich von der Konkurrenz abzusetzen, reicht es nicht mehr aus, Traffic einzukaufen. Auch nach dem Klick auf eine Anzeige müssen Online-Shops für eine optimale Nutzererfahrung sorgen, um die Mitstreiter hinter sich zu lassen. Da lohnt es sich, die Click-Through-Rate (CTR) zu testen, um die SEM-Budgets zu optimieren. Außerdem steigt die Zahl der mobilen Shopper immer weiter an, was nach entsprechenden Testingszenarien verlangt.

Ganz hoch im Trend steht das Thema Personalisierung, da Nutzer online auf sie zugeschnittene Angebote und Inhalte erwarten. Dank Optimizely können Unternehmen personalisierte Kampagnen in Echtzeit aussteuern und die Umsatzsteigerungen direkt nachverfolgen.

Benutzer haben hohe Ansprüche, der nächste Online-Shop ist nur einen Klick entfernt. Gerade Landing Pages müssen getestet werden, damit teurer Traffic nicht verloren geht.

"Onlinewerbung wird durch die hohe Wettbewerberdichte immer teurer. Bei Ausgaben in Millionenhöhe ist es unverzichtbar, den ROI dieser Marketingausgaben zu optimieren", so Piotraschke. "Wir helfen heute schon großen Unternehmen im Bereich Personalisierung über alle Kanäle hinweg. Wir kommen immer mehr dazu, dass wir die “Schaltzentrale” für alle Kanäle sind, die der Kunde auf seiner eigenen Seite betreibt. Dies weiterhin zu etablieren, ist mein Ziel für Optimizely."

Portrait von Frank Piotraschke, Head of Sales DACH, finden Sie hier: http://www.messerpr.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.