OPTIMAL SYSTEMS Unternehmensgruppe: Dirk Liebich ist neuer Chief Business Development Officer (CBDO) enaio® redline

Innovatives Framework mit neuem Chef auf internationalem Wachstumskurs

(PresseBox) ( Berlin, )
Das Content Services Framework enaio® redline, Teil der OPTIMAL SYSTEMS Unternehmensgruppe, bekommt einen neuen Chef: Dirk Liebich verstärkt ab sofort die Geschäftsleitung als Chief Business Development Officer (CBDO). Erst im Mai dieses Jahres hatte das innovative Framework enaio® redline die Auszeichnung „Innovator des Jahres 2018“ der Deutschen Wirtschaft (DDW) in der Kategorie Technologie und Produkte erhalten. Für 2019 ist der weitere Ausbau der Produktsparte geplant.

Liebich ist seit über 20 Jahren im internationalen Technologieumfeld direkt in den Zentren der disruptiven Veränderungen tätig, mit Stationen etwa in New York, San Francisco, Fernost und Berlin. „Mit Dirk Liebich haben wir uns eine renommierte Führungspersönlichkeit an Bord geholt, die über enorm große Erfahrung im Auf- und Ausbau von Unternehmen und Startups im Tech-Umfeld verfügt – sowohl als Gründer als auch aus der Beraterperspektive“, freut sich Karsten Renz, CEO und Gründer der OPTIMAL SYSTEMS Unternehmensgruppe. „Gerade seine guten weltweiten Kontakte, speziell auch ins Silicon Valley, werden dazu beitragen, die technologischen Stärken von enaio® redline im internationalen Umfeld bekanntzumachen und so den Wachstumserfolg der Sparte zu fördern.“

Dirk Liebich ist darüber hinaus sowohl in Europa als auch in Übersee als Speaker gefragt. Er bloggt und publiziert in englischer und deutscher Sprache. Privat gehört seine Leidenschaft dem Laufen – so absolvierte er bereits mehrere Ultramarathons, etwa im Himalaya und in Island –, der großformatigen Malerei in Öl und Acryl sowie dem Brotbacken.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.