ECM in der Forensik: LKA Mecklenburg-Vorpommern setzt auf die Software von OPTIMAL SYSTEMS

// Digitale Vorgangsbearbeitung in der Kriminaltechnik // Zentrales Laborinformationsmanagement auf Basis der Software für Enterprise Content Management (ECM)//

Berlin, (PresseBox) - Die OPTIMAL SYSTEMS Vertriebsgesellschaft mbH Jena hat eine europaweite Ausschreibung des Landeskriminalamts Mecklenburg-Vorpommern gewonnen und ist mit der Einführung eines forensischen Labor-Informationsmanagementsystems auf Basis von OS|ECM beauftragt worden.

Die Software von OPTIMAL SYSTEMS kommt in der Kriminaltechnik im Bereich der DNA- und Textilanalyse zum Einsatz und ermöglicht als zentrale Informationsmanagementplattform die digitale Vorgangsbearbeitung aller Tatortspuren und Materialproben im Labor. „Das Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern hat sich auf Grund der Flexibilität, der Integrationsfähigkeit sowie dem ganzheitlichen Ansatz für unsere Software OS|ECM entschieden“, so Jan Seyfarth, Geschäftsführer der OPTIMAL SYSTEMS Vertriebsgesellschaft Jena mbH, die sich auf polizeiliche Fachanwendungen auf Basis von OS|ECM spezialisiert hat.

Alle Daten und Dokumente werden mit der neuen Software strukturiert und zentral in digitalen Vorgangsakten abgelegt. Die Softwarelösung für forensisches Labor-Informationsmanagement von OPTIMAL SYSTEMS dient dabei der akkreditierten und durchgängigen Nachweisführung kriminaltechnischer Untersuchungen. Dank der elektronischen Vorgangsbearbeitung und der digitalen Verwaltung von Spurendaten werden Laborabläufe unterstützt, beschleunigt und die tägliche Arbeit mit kriminalistischen Dokumenten und Vorgängen wird einfacher, transparenter und effektiver.

OPTIMAL SYSTEMS GmbH

Die OPTIMAL SYSTEMS Vertriebsgesellschaft mbH Jena ist seit Juni 2011 ein Unternehmen der OPTIMAL SYSTEMS Gruppe, mit Hauptsitz in Berlin. OPTIMAL SYSTEMS entwickelt und vertreibt Softwarelösungen für Enterprise Content Management (ECM). Im Kern geht es dabei um digitale Archivierung, Dokumentenmanagement und Business Process Management für die effiziente Digitalisierung und Abwicklung von Unternehmensprozessen.
Derzeit sind 278 Mitarbeiter in den dreizehn Gesellschaften der Firmengruppe beschäftigt. Rund 250.000 Anwender arbeiten täglich mit der ECM-Softwarelösungen von OPTIMAL SYSTEMS. Ziel und Zweck der ECM-Software ist es, Informationen schnell und sicher zu finden, zu verwalten und zu archivieren – unabhängig davon, wann, wo und in welchem Format sie gebraucht werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.