OPTIMAL System-Beratung offeriert Plattform von Deepnet für starke, nutzerfreundliche Authentifizierung

Sichere Identitätsprüfung mit DualShield für alle Sicherheits-Token ist in bestehende IT-Infrastruktur integrierbar

„Mit Einmal-Passworten ist Dualshield sicherer als ein Sammelsurium von verschiedenen Token",erklärt Bert Rheinbach, Geschäftsführer der OPTIMAL System-Beratung. (PresseBox) ( Aachen, )
OPTIMAL System-Beratung offeriert eine starke Authentifizierungslösung für alle gängigen Sicherheits-Token auf einer Plattform: DualShield von Deepnet ist die sichere und nutzerfreundliche Identitätsprüfung für Anwendungen, Nutzer und Token. Mit Einmal-Passworten und multi-biometrischer Technologie ist das System für Mobiltelefon, USB-Laufwerk und ID-Card verfügbar.

Deepnet DualShield ist eine Lösung für die sichere Identitätsprüfung mit allen gängigen Sicherheits-Token auf einer Plattform. Die starke Authentifizierung zwischen verschiedenen Anwendungen, Nutzern und Token auf einer offenen, einheitlichen Basis ist nicht nur sicherer als Lösungen, bei denen für jede Anwendung ein eigenes Modul eingesetzt wird, sondern auch anwenderfreundlicher. Das erhöht die Akzeptanz bei den Nutzern und damit die zuverlässige und stetige Regelbefolgung.

„Mit Einmal-Passworten für Mobiltelefon, USB-Laufwerk, ID-Card und on-Demand ist Dualshield natürlich sicherer als ein Sammelsurium von verschiedenen Token, die sich einzeln authentifizieren müssten“, erklärt Bert Rheinbach, Geschäftsführer der OPTIMAL System-Beratung. „Zumal ein umständliches Prozedere bei den Usern auf wenig Gegenliebe stößt und daher gerne ausgetrickst wird.“ Eine Untersuchung des TÜV Rheinland habe festgestellt, dass die Usability die Akzeptanz von Sicherheitsmaßnahmen fördere und damit ihre Wirksamkeit erhöhe.

Die multifaktorielle Plattform Dual Shield von Deepnet ist eine Komplettlösung für die starke, nutzerfreundliche Authentifizierung, die kosteneffektiv ist und sich leicht in jede bestehende IT-Infrastruktur integrieren lässt. Die Server Software unterstützt sowohl MS-Windows- als auch Linux-Betriebssysteme. Sie eignet sich für VPN- und RADIUS-, Windows- und Linux- sowie für Web-Authentifizierung und ist für Outlook (Outlook Anywhere, Web Access und Mobile Access) sowie Citrix verfügbar.

Diverse Lösungen
Dual Shield bietet verschiedene Lösungen: GridID etwa basiert auf Sicherheitsrastern (Security Grids), die eine Matrix aus Zahlen und Buchstaben in Spalten und Reihen erzeugen, und als GridGo auch in einer On-Demand-Version ohne Token zur Verfügung steht. MobileID verwandelt das Mobiltelefon, USB-Laufwerk, PDA und PC in Einmal-Passwort-Device-Token. MultiSense ist eine Multibiometrie-Lösung, die drei biometrische Technologien kombiniert: Gesichts-, Stimm- und Spracherkennung in einem System.

SafeID generiert Einmal-Passwörter durch einen einzigen Knopfdruck. T-Pass steht für Text, Telefon und Twitter: Der mobile T‑Pass schickt Passwörter per SMS, Stimme, Twitter oder als eMail auf das Mobiltelefon. TypeSense ist eine reine Software-Lösung, die auf Tastendruck-Erkennung (Typeprint Recognition) basiert. VoiceSense ist ein text- und sprachunabhängiges biometrisches System, das den Sprecher und dessen Identität überprüft, indem es einen einfachen, gesprochenen Satz auswertet. Und FaceSense ist die moderne Authentifizie-rungslösung für die Gesichtserkennung.

Dual Shield von Deepnet kann in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland von OPTIMAL System-Beratung bezogen werden. http://www.optimal.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.