Kunden- und Partnerkonferenz: OpenText Content Days am 5. und 6. April 2011 in München

Social Media, Wissensmanagement, mobiles ECM

(PresseBox) ( Grasbrunn, )
OpenText (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC), führender globaler Enterprise Content Management-Anbieter, lädt zu den OpenText Content Days 2011 am 5. und 6. April nach München ein. Mit über 500 Teilnehmern – Kunden, Partner und Interessenten – handelt es sich dabei um die größte ECM-Veranstaltung in Deutschland. Im Mittelpunkt des diesjährigen Kunden- und Partnerevents stehen insbesondere die Themen Social Media, Wissensmanagement und mobiles ECM. Der zweite Veranstaltungstag ist ganz dem Austausch der Anwender untereinander gewidmet, die in insgesamt acht parallel stattfindenden Vortragsreihen über ihre Erfahrungen und Projekte mit ECM von OpenText berichten und in zwei Roundtables die Themen Social Media und das Zusammenspiel von ERP und ECM diskutieren.

„Social Media und mobile Endgeräte bewirken, was die Wissensmanager in der Unternehmen bis vor kurzem kaum für möglich gehalten hätten: Menschen tauschen freiwillig ihr Wissen untereinander aus. Sie treten freiwillig miteinander in Kontakt. Und sie finden sich spontan zu Expertenteams zusammen, um gemeinsam Probleme zu lösen und neue Ideen zu entwickeln.“, betont Detlev Legler, Vice President Sales EMEA Central Region bei OpenText. „Unternehmen, die sich diese Entwicklung mit den richtigen Tools, den richtigen Prozessen und der dazu passenden Kommunikationskultur zunutze machen, profitieren von einem wahren Produktivitäts- und Kreativitätsschub.“

Über neueste Entwicklungen und Trends sowie besonders gelungene Beispiele von ECM-Projekten in der Praxis referieren die drei Hauptredner der OpenText Content Days 2011:

• Tom Jenkins, Executive Chairman und Chief Strategy Officer (CSO) in seinem Vortrag „Managing Content in the Cloud“

• Lubor Ptacek, Vice President of Product Marketing, der die „OpenText Produktstrategie“ erläutert, und

• Jens Rabe, Vice President Business Strategy, der bereits realisierte „Geschäftserfolge mit der OpenText ECM Suite“ vorstellt.

Breakout-Sessions

Den Schwerpunkt des zweiten Veranstaltungstags (Mittwoch, 6. April) bilden insgesamt 32 Vorträge zu ECM-Lösungen und -Implementierungen in acht verschiedenen Branchen und Unternehmensbereichen wie Banken und Versicherungen, Öffentliche Verwaltung, Finanzen und Einkauf oder Personalwesen. In jedem der acht parallel stattfindenden Vortragsreihen kommen Kunden zu Wort, die ihre ECM-Projekte mit OpenText präsentieren. Weiteres Highlight der Breakout-Sessions sind die beiden, bereits ausgebuchten Kunden-Roundtables am Nachmittag des zweiten Veranstaltungstages; dort diskutieren Anwender mit OpenText-Vertretern die Themen Social Media sowie Zusammenspiel von ERP und ECM.

Partnerausstellung

Ergänzend zu den Keynotes- und Breakout-Sessions findet auch in diesem Jahr wieder eine Ausstellung der OpenText-Partner statt. 21 Unternehmen präsentieren auf den OpenText Content Days 2011 ihre Lösungen zur Integration und Erweitung des OpenText-Portfolios durch ihr Branchen-, Entwicklungs-, Vertriebs- und Service-Know-how. Dazu gehören:

Aiticon, app4value, Atrivio, AXXEDO Solutions, BTC, Cassia Content Management, communicode, Complon, Doctra, ECM Consulting, edicos websolutions, new id media, Informative Graphics, Intentive, Materna, Microsoft, PleaseTech Ltd, RSH GmbH, SAW, SAP und Xerox.

Daneben sind auch die Anwendergruppen Dellfo User Group und OWUG (OpenText Web Solutions User Group) mit eigenen Ständen in der Ausstellung vertreten.

Die Hauptsponsoren der OpenText Content Days 2011 sind Logica, Microsoft und SAP. Zu den weiteren Sponsoren zählt neben den genannten Ausstellern der OpenText-Partner netmedia.

Weitere Informationen:

Umfassende Informationen zu den OpenText Content Days 2011 sind unter http://www.opentext.de/... erhältlich. Dort steht für Interessenten auch ein Online-Anmeldeformular bereit. Die OpenText Content Days 2011 finden im Hotel Dolce in Unterschleißheim bei München statt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.