PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 71970 (OpenText)
  • OpenText
  • Werner-von-Siemens-Ring 20
  • 85630 Grasbrunn
  • http://www.opentext.de
  • Ansprechpartner
  • Katharina Streater
  • 069 / 669025-0

Actuate tritt IBM-Initiative ‚ISV Advantage’ bei

Ausweitung der Unterstützung für Finanzdienstleister

(PresseBox) (Frankfurt am Main , ) Actuate ist der IBM-Initiative „ISV Advantage for Industries“ beigetreten. Das Programm stellt unabhängigen Softwareanbietern (ISVs) technische Unterstützung und Hilfestellung beim Marketing bereit, damit diese noch besser auf auf die speziellen Anforderungen von Kunden aus der Finanzdienstleistungsbranche reagieren können. Diese Kunden sind auf der Suche nach branchenspezifischen Lösungen, mit denen sie Prozesse und Applikationen intern und extern leichter integrieren und dadurch schnell auf veränderte Marktchancen reagieren können. Actuate, Anbieter von Enterprise-Reporting- und Performance-Management-Applikationen, ist bereits seit Januar IBM Financial Services Cluster Partner und erweitert mit dem Beitritt zu ISV Advantage sein Angebot für Finanzdienstleister.

Als Teil der ISV Advantage-Initiative vereinbaren Actuate und IBM eine Zusammenarbeit in den Bereichen Marketing, Verkauf, Implementierungs-Services, Software-Integration und Optimierung der Leistungsfähigkeit. IBM wird Actuates Lösungen in sein Lösungsportfolio für Finanzdienstleister aufnehmen und Actuate als führende Enterprise Reporting-Lösung im Finanzdienstleistungssektor empfehlen. Die erweiterte Geschäftspartnerschaft bietet IBMs und Actuates Kunden aus Banken und Versicherungen zukunftsweisendes Online-Reporting und Analysefähigkeiten für ein konsistentes Multi-Channel-Kundenerlebnis und einen vereinheitlichten Blick auf ihre Kunden.

Actuates Enterprise-Reporting-Applikationen werden für die IBM eServer pSeries- und xSeries-Computerplattformen unter Linux, AIX oder Windows, sowie für IBMs komplettes Middleware-Angebot wie WebSphere, Information Management, Rational, Lotus und Tivoli optimiert. Auf der Grundlage dieser Produkte entwickeln und vermarkten Actuate und IBM SOA-basierte Lösungen. Finanzinstitute können Applikationen dann auf flexible, lose verbundene und komponentenbasierte Art und Weise erstellen. So sind sie optimal aufgestellt, um den Anforderungen ihrer Kunden, sich verändernden Geschäftsprozessen, gesetzlichen Vorgaben und Strategien zur Maximierung ihres strategischen Wettbewerbsvorteils gerecht zu werden.

“Unsere Kunden wünschen skalierbare, kosteneffektive und integrierte Geschäftslösungen, die ihren Bedürfnissen entsprechen und für ihre IT-Umgebungen optimiert wurden”, bemerkt Ilene Vogt, Senior Vice President, Global Field Operations bei Actuate. „Wir sind davon überzeugt, dass Actuates Applikationen in Kombination mit IBMs Infrastruktur Finanzinstitute dabei unterstützen, neue Kunden zu gewinnen, die Kundenzufriedenheit und -loyalität zu steigern und durch den Einsatz vielfältiger interner und kundenorientierter Berichte und Data Management-Lösungen die Kosten zu reduzieren.“

"Geschäftskunden aus der Finanzdienstleistungsbranche suchen offene und zuverlässige Lösungen, die unterschiedlichste IT-Umgebungen abdecken”, so Buell Duncan, General Manager, ISV & Developer Relations, IBM. „Wir freuen uns, dass Actuate ISV Advantage unterstützt, und wir werden mit Actuate als ausgewähltem Partner zusammenarbeiten, um den Anforderungen unserer gemeinsamen Kunden zu entsprechen.“
Das neue ISV Advantage for Industries-Programm bietet ausgewählten unabhängigen Softwareanbietern für unterschiedliche Branchen, die IBMs On-Demand-Lösungen verwenden und sich für einen Großteil ihres Geschäfts mit IBM im Markt positionieren, zusätzliche Vorteile. Nach dem erfolgreichen IBM-Programm „ISV Advantage for SMB“ eröffnet ISV Advantage for Industries eine Wachstumsstrategie für unabhängige Softwareanbieter, die eine engere Geschäftspartnerschaft mit IBM eingehen möchten.

So wie bei ISV Advantage for SMB verpflichten sich auch die Mitglieder von ISV Advantage for Industries dazu, die On-Demand-Strategie von IBM durch die Nutzung spezifischer IBM-Middleware und Hardware-Plattformen zu unterstützen. Actuate arbeitet eng mit IBM zusammen und steigert seine Präsenz in der Finanzdienstleistungsbranche durch vielfältige gemeinsame Marketing- und Vertriebsaktivitäten. Weitere Informationen stehen unter www.actuate.com/IBM zur Verfügung.

ISV Advantage for Industries wird von IBMs PartnerWorld verwaltet, der Entwickler-Initiative für IBM Business Partner. Das weltweite Programm hilft Softwareentwicklern dabei, größere Märkte anzusprechen, die Geschäftskosten zu senken und ihre Produkte schneller auf den Markt zu bringen. Weitere Informationen können im Internet unter http://www.ibm.com/... oder telefonisch unter +1-770-863-2048 abgerufen werden.

OpenText

Actuate ist der führende Anbieter von Business Intelligence, Performance Management- und Reporting-Anwendungen. Mit Actuate können Firmen Lösungen für die Optimierung ihrer Unternehmensleistung entwickeln. Applikationen auf der Grundlage von Actuates Open Source-basierter Plattform versorgen alle Anwender innerhalb und außerhalb der Organisation mit Informationen. Damit können Mitarbeiter, Kunden, Partner und Anwender im öffentlichen Sektor einfach auf Umsatzdaten zugreifen und diese maximieren sowie Kosten senken, die Kundenzufriedenheit verbessern, Abläufe optimieren, sich Wettbewerbsvorteile verschaffen und bessere Entscheidungen treffen.
Actuate hat weltweit über 4.000 Kunden in verschiedenen Geschäftsbereichen, darunter Finanzdienstleister und der öffentliche Sektor. Der Hauptsitz des 1993 gegründeten Unternehmens ist in San Francisco, USA. Darüber hinaus hat Actuate weltweit mehrere Niederlassungen. An der NASDAQ ist Actuate unter dem Kürzel ACTU gelistet. Mehr Informationen unter www.actuate.de oder www.actuate.com.