PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 149796 (OpenText)
  • OpenText
  • Werner-von-Siemens-Ring 20
  • 85630 Grasbrunn
  • http://www.opentext.de
  • Ansprechpartner
  • Katharina Streater
  • 069 / 669025-0

Actuate meldet Geschäftsergebnis für drittes Quartal 2007

Rekordhöhe bei Nicht-GAAP-Nettogewinn pro Aktie und zweistellige Steigerung des Gewinns bei den Lizenzeinnahmen im siebten Quartal in Folge; Rekordsteigerung der nicht-GAAP- basierten operativen Marge um 23%

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die Actuate Corporation hat ihre Geschäftsergebnisse für das dritte Quartal 2007 bekannt gegeben, das am 30. September 2007 endete.

Die Lizenzeinnahmen betrugen für das dritte Quartal 2007 13,4 Millionen US-Dollar, was einer Steigerung von 16% gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht. Der Gesamtumsatz belief sich im dritten Quartal 2007 auf 34,7 Millionen US-Dollar und wies damit eine Steigerung von 9% gegenüber dem dritten Quartal 2006 auf.

Der in Übereinstimmung mit den US-amerikanischen GAAP-Regeln ausgewiesene Nettogewinn für das dritte Quartal 2007 betrug 4,6 Millionen US-Dollar bzw. 0,07 US-Dollar pro Aktie und wies damit eine Steigerung von 83% im Vergleich zum Nettogewinn von 2,5 Millionen US-Dollar oder 0,04 US-Dollar pro Aktie aus dem dritten Quartal 2006 auf.

Auf Nicht-GAAP-Basis lag die operative Marge im dritten Quartal 2007 bei 23%, verglichen mit einer operativen Marge von 18% auf Nicht-GAAP-Basis für das dritte Quartal 2006. Der Nicht-GAAP-Nettogewinn erreichte im dritten Quartal 2007 eine Rekordhöhe von 6,0 Millionen US-Dollar oder 0,09 US-Dollar pro Aktie. Das entspricht einer Steigerung von 35%, verglichen mit einem Nicht-GAAP-Nettogewinn von 4,5 Millionen US-Dollar bzw. 0,07 US-Dollar pro Aktie im dritten Quartal 2006.

In den ersten neun Monaten des Jahres 2007 lag der Gesamtumsatz bei einer Rekordsumme von insgesamt 101,4 Millionen US-Dollar. Die Lizenzeinnahmen erreichten eine Gesamthöhe von 39,5 Millionen US-Dollar. Das entspricht einer Steigerung von 21% verglichen mit den ersten neun Monaten im Jahr 2006. Im gleichen Zeitraum dieses Jahres erreichte die GAAP-basierte operative Marge ein Rekordhoch von 9,5 Millionen, während der GAAP-basierte Nettogewinn einen Rekordwert von 9,4 Millionen US-Dollar und 0,14 US-Dollar pro Aktie betrug. Der Nicht-GAAP-Nettogewinn lag im in den ersten neun Monaten 2007 bei insgesamt 14,8 Millionen US-Dollar oder 0,21 US-Dollar pro Aktie, was einer Steigerung von 53% gegenüber den neun Monaten des Vorjahres entspricht, in denen ein Nicht-GAAP-Nettogewinn von 9,7 Millionen US-Dollar oder 0,14 US-Dollar pro Aktie erreicht wurde. Auch der operative Cash Flow konnte für den Zeitraum ein Rekordhoch von 18,1 Millionen US-Dollar verzeichnen, verglichen zu den 9,5 Millionen US-Dollar der ersten neun Monate 2006.

Die Summe der Barmittel, Bar-Äquivalente und kurzfristig verfügbaren Mittel lag zum 30. September 2007 bei 69,5 Millionen US-Dollar und erhöhte sich damit seit dem 31. Dezember 2006 um 9,4 Millionen US-Dollar. Dieser Betrag wurde im ersten Dreivierteljahr von 2007 um eine Barausgabe in Höhe von 14,2 Millionen US-Dollar gekürzt, um Actuates laufendes Aktienrückkaufprogramm zu unterstützen.

„Actuate konnte im vergangenen Quartal zum siebten Mal in Folge ein zweistelliges Wachstum bei den Lizenzeinnahmen und dem nicht-GAAP-basierten Nettogewinn verzeichnen“, sagt Pete Cittadini, President und CEO von Actuate. „Das Wachstum der Lizenzumsatzzahlen wird weiterhin von der Nachfrage nach Extranet Customer-Self-Service-Anwendungen und Intranet-basierten strategischen und operationalen Performance Management-Anwendungen angetrieben.“

„Ende September ist BIRT Exchange (www.birt-exchange.com) live geschaltet worden, eine Online-Plattform speziell für die Eclipse BIRT Entwickler-Community und die Actuate-BIRT-Produktsuite. BIRT Exchange gewinnt an Zugkraft, was die Anzahl der registrierten Nutzer und der Software-Downloads sowie dem Download von Testversionen unserer kommerziellen Produkte angeht.“

OpenText

Actuate ist führender Anbieter von Rich Internet Applications, Business Intelligence und Performance Management Anwendungen. Mit Actuate können Firmen Lösungen für die Optimierung ihrer Unternehmensleistung entwickeln. Actuate ist Initiator und Co-Sponsor des Open Source-Projekts BIRT (Business Intelligence & Reporting Tools) innerhalb der Eclipse Foundation. Applikationen auf der Grundlage von Actuates Open Source-basierter Plattform versorgen alle Anwender innerhalb und außerhalb der Organisation mit Informationen. Damit können Mitarbeiter, Kunden, Partner und Anwender im öffentlichen Sektor einfach auf Umsatzdaten zugreifen und diese maximieren sowie Kosten senken, die Kundenzufriedenheit verbessern, Abläufe optimieren, sich Wettbewerbsvorteile verschaffen und bessere Entscheidungen treffen.
Actuate hat weltweit über 4.200 Kunden in verschiedenen Geschäftsbereichen, darunter Finanzdienstleister und der öffentliche Sektor. Der Hauptsitz des 1993 gegründeten Unternehmens ist in San Francisco, USA. Darüber hinaus hat Actuate weltweit mehrere Niederlassungen. An der NASDAQ ist Actuate unter dem Kürzel ACTU gelistet. Mehr Informationen unter www.actuate.de oder www.actuate.com.