Mit hyperMILL® 2018.1 in Hamburg

Ein Beispiel für die Möglichkeiten der 5-Achs-Simultanbearbeitung mit hyperMILL® ist der High-Heel-Schuh aus dem Imagefilm der NORTEC / Bildquelle: OPEN MIND (PresseBox) ( Weßling, )
CAD/CAM-Hersteller OPEN MIND stellt auf der NORTEC 2018 in Hamburg aus (23. bis 26. Januar 2018). Auf der überwiegend von norddeutschen und nordeuropäischen Unternehmen besuchten Messe für Produktion präsentiert OPEN MIND Version 2018.1 der CAD/CAM-Suite hyperMILL®.

3D-optimiertes Schruppen beim Hochvorschubfräsen, die ineinander verschliffenen Fräsbahnen beim „Sanften Überlappen“ oder die Vereinheitlichung von Flächen mit der CAD-Funktion „Globale Annäherungen“ sind Neuerungen, die von den Experten von OPEN MIND am Stand 129 in Halle A4 der Messe Hamburg erläutert werden. Passend zum Messethema „Industrie 4.0“ zeigen die Softwareentwickler die NC-Code-basierte Simulationslösung hyperMILL® VIRTUAL Machining, die eine Vernetzung mit der Maschinensteuerung und neue Formen der Prozesskontrolle ermöglicht. Welche einzigartigen Werkstücke mit den innovativen hyperMILL®-Bearbeitungsstrategien umzusetzen sind, lässt sich anhand der ausgestellten Teile ersehen. Eines davon ist der 5-Achs-simultan gefräste High-Heel-Damenschuh, der bereits im Imagefilm der NORTEC für den Messebesuch wirbt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.