PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 491774 (Open Grid Europe GmbH)
  • Open Grid Europe GmbH
  • Kallenbergstr. 5
  • 45141 Essen
  • http://www.open-grid-europe.com
  • Ansprechpartner
  • Alexander Land
  • +49 (201) 3642-12620

Helikopter-Einsatz im Bergischen Land, Sauerland und Hessen

(PresseBox) (Essen, ) Open Grid Europe beginnt am Mittwoch, 14. März 2012, mit der routinemäßigen, luftgestützten Überprüfung ihrer Erdgastransportleitungen im Bergischen Land, im Sauerland und in Hessen.

Der weiße CHARM®-Helikopter vom Typ BO-105 wird dabei in den nächsten Tagen die Städte Remscheid, Wermelskirchen, Radevormwald, Bergisch Gladbach, Olpe, Attendorn, Ennepetal, Gevelsberg, Gummersbach, Siegen, Kreuztal, Neunkirchen, Gießen, Marburg und Wetzlar überfliegen.

Die Maßnahme wird in diesen Regionen voraussichtlich Mitte nächster Woche abgeschlossen sein. Mit Genehmigung der zuständigen Behörden finden die Messflüge in Höhen zwischen 80 und 130 Metern statt.

An Bord des Helikopters befindet sich das Infrarot-Lasersystem CHARM®, das Erdgastransportleitungen im Überflug auf Dichtheit überprüft.

Einmal jährlich inspiziert Open Grid Europe Leitungen innerhalb der Bebauung und in Bergsenkungsgebieten mit diesem Verfahren und schafft dabei ein tägliches Pensum von bis zu 200 km überprüfter Leitungen.


Hintergrund: CHARM®

Die Abkürzung CHARM® steht für „CH4 Airborne Remote Monitoring“ und bedeutet in der deutschen Übersetzung „luftgestützte Methanferndetektion“.

Open Grid Europe überprüft das eigene Leistungsnetz mit dieser innovativen, effizienten und höchstempfindlichen Methode bereits seit 2006.

Seit Ende 2008 ist CHARM® als Verfahren zur Gasferndetektion vom Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) anerkannt. Das CHARM®-Messverfahren basiert auf der Absorption von infrarotem Licht bestimmter Wellenlängen durch Methan, dem Hauptbestandteil von Erdgas. Das System erzeugt zwei kurze infrarote Laserpulse, deren
Wellenlänge so eingestellt ist, dass der erste Puls von Methan absorbiert wird, während der zweite Puls keiner Absorption unterliegt. Aus dem Verhältnis der Signale beider reflektierten Pulse lassen sich bereits Spurengaskonzentrationen von Methan ermitteln.

Open Grid Europe GmbH

Open Grid Europe GmbH
Open Grid Europe ist mit einem Leitungsnetz von rund 12.000 km Deutschlands führender Erdgastransporteur. Mit diesem modernen und effizienten Leitungsnetz sowie umfassenden Services bietet und vermittelt Open Grid Europe zukunftsorientierte Transportlösungen für Erdgas und Bioerdgas. Nähere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.open-grid-europe.com.