PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 770718 (Open-E GmbH)
  • Open-E GmbH
  • Lindberghstraße 5
  • 82178 Puchheim
  • https://www.open-e.de
  • Ansprechpartner
  • Vera Neumeyer
  • +49 (89) 800777-18

Open-E zertifiziert TAROX ParX R2082i G5 für Hochverfügbarkeit

Enterprise HA-System basierend auf Open-E JovianDSS ab sofort getestet und zertifiziert für die Nutzung in iSCSI und NFS Cluster-Umgebungen

(PresseBox) (München, ) Open-E, führender Entwickler innovativer Data Storage Software für Aufbau und Verwaltung zentralisierter Storage Server und die TAROX AG, führender Anbieter für integrierte Storage-Lösungen, gaben heute die erfolgreiche Zertifizierung des TAROX ParX R2082i G5 mit Open-E JovianDSS für Hochverfügbarkeit bekannt. Enterprise-Kunden haben jetzt die Möglichkeit, eine getestete und kosteneffektive Storage-Lösung einzusetzen, die sowohl für VDI, als auch Datenbanken, Web Server und viele weitere anspruchsvolle IT-Umgebungen geeignet ist.

Das ParX R2082i G5 Storage-System ist für Private Clouds und Data Center optimiert, und enthält eine Failover-Funktion für NFS und iSCSI. Es bietet zudem Effizienz und Flexibilität sowie die Option zum Aufbau einer hochverfügbaren Cluster-Umgebung, die in Sachen Computing, RAM, Storage I/O, Netzwerk-Komponenten und geringer Latenz ihresgleichen sucht. Die Hochverfügbarkeit des Systems – basierend auf der Software-defined Open-E JovianDSS – wird durch schnelle Fehlererkennung erreicht. Zudem switcht es virtuelle IP-Adressen vom primären auf den sekundären Knoten.

Der TAROX ParX R2082i G5 Server beinhaltet eine leistungsstarke CPU mit zwei Intel® Xeon® Prozessoren E5-2623 v3 3.00GHz, 28GB RAM und 9,6TB Kapazität. Das Read Cache besteht aus zweimal 800GB und das Write Log aus zweimal 200GB. Das Netzwerk-Interface besteht aus vier QLogic 10Gbit. Das 2U Rack mit acht 2,5“ Festplatten wiegt 37kg.

Die zertifizierte Lösung bietet folgende Vorteile und Features:
  • Kontinuierlicher Schutz von Daten
  • Verbesserte Storage-Performance
  • Hardware-Unabhängigkeit
  • Einfache Verwaltung
  • Hochverfügbarkeit
  • Daten-Kompression
  • In-line Daten-Deduplizierung
  • Tiered RAM und SSD Caching
Automatische und zeitgesteuerte Multilayer-Datenintegritätschecks ermöglichen höchste Konsistenz aller Daten. Unbegrenzte Snapshots und Clones bieten vorsorglichen Schutz vor Ausfällen und der Selbstheilungsmechanismus repariert Fehlfunktionen und schafft Redundanz. Das Kompressions-Feature minimiert die Storage-Kapazität und beschleunigt Read und Write – für mehr Performance und verfügbaren Speicherplatz. Die Daten werden zur weiteren Absicherung und für noch bessere Performance immer auf HDDs gespeichert und nur die Hot Data auf RAM und SSDs.

„Wir freuen uns sehr, das erste für Hochverfügbarkeit zertifizierte System mit TAROX zu veröffentlichen. Es ist eine perfekte Lösung für Enterprise-Kunden, die sensible Daten optimal sichern möchten und ein hochverfügbares Cluster-Setup mit NFS oder iSCSI einsetzen wollen“, sagt Krzysztof Franek, CEO und President von Open-E. „Mit unserer Cluster Management-Lösung können alle Features schnell und einfach vom Storage-Administrator direkt aus dem WebGUI von Open-E JovianDSS bedient werden, egal ob für eine erste Konfiguration oder Anpassungen nach einem Failover. Das ist ein absoluter Vorteil“, fügt Franek hinzu.

Ein weiteres Plus der High Availability Storage-Lösung ist der technische Support. Dank der langjährigen Zusammenarbeit von TAROX und Open-E wird jeder Storage Cluster mit Open-E JovianDSS auf einem TAROX ParX R2082i G5 von der Erst-Installation bis hin zum täglichen Ablauf hervorragend betreut.

Die technischen Details zum zertifizierten Server sind auf der Website von Open-E veröffentlicht.

Über TAROX

Das Unternehmen TAROX zählt zu den führenden IT-Anbietern ganzheitlicher Lösungen und umfassender Produktfamilien für den Mittelstand im deutschsprachigen Raum. Die Teams versorgen flächendeckend Partner im Systemhaus und im Fachhandel für ihre Auftraggeber- und Anwender-Kunden in B-to-B-Branchen und Behörden. Das Know-how aus den fünf Kompetenzfeldern Machines, Distribution, Consulting, Data und Services bündelt sich zu Smart Business.

Die Entwicklung vom Hersteller von Eigenmarkenprodukten und vom Distributor ausgewählter Ware von Technologie- und Weltmarktführern hin zum Komplettlösungsanbieter dient der ganzheitlichen Betreuung. Zum Tragen kommen dabei Markt-Erfahrungen aus mehr als 20 Jahren über die richtige Hardware und Software zur passenden Infrastruktur.

Zum zentralen Ziel der vielfältigen Unterstützung zählt, zu jeder Zeit, in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis relevante Informationen als wichtige Ressource bestmöglich und sicher fließen zu lassen, um reibungslose Geschäftsprozesse zu beschleunigen und die Wertschöpfung zu fördern. Zahlreiche Auszeichnungen und Zertifizierungen belegen die hohe Zuverlässigkeit und Zufriedenheit – ob von Kunden, Lieferanten oder Branchenexperten.

Als Leistungsversprechen gilt unter dem Dach der TAROX AG der hohe Qualitätsanspruch, jeweils die geeigneten Systeme bereitzustellen, um mittelstandsgeprägte IT-Landschaften im "State of the Art" zu gestalten. Die Nähe zum Markt und zum Mittelstand treibt die Spezialisten bei TAROX besonders an, um fortschrittliche Technik ausgerichtet an Bedürfnissen zu entwickeln. Dafür stehen die beiden geschäftsführenden Gesellschafter auch mit ihrem Namen.

Website Promotion

Open-E GmbH

Die Open-E ist ein führender Entwickler IP-basierter Storage Management Software. Ihre Produkte Open-E JovianDSS und Open-E DSS V7 sind robuste Enterprise Storage Applications, die sich sowohl durch hervorragende Kompatibilität mit Branchenstandards als auch durch einfachste Nutzung und Verwaltung auszeichnen. Zudem sind sie zwei der stabilsten Lösungen auf dem Markt, und das bei einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis.

Open-E zählt bereits über 27.000 Installationen weltweit und hat eine Vielzahl an Branchenauszeichnungen erhalten. Dank ihrer Reputation, Erfahrung und Verlässlichkeit ist die Open-E ein geschätzter Technologie-Partner führender IT-Unternehmen wie Citrix, Intel, LSI, VMware und Adaptec.

Für weitere Informationen zu Open-E, ihren Produkten und Partnern, besuchen Sie http://www.open-e.de/