Regionalbahnwaggons erstrahlen in neuem Licht

Energiesparende LED-Leuchten der Firma ONTOPx erhellen neu gestaltete Doppelstockwagen der Deutschen Bahn für die Netz-Stadtbahn in Berlin und Brandenburg / Das bedeutet für die Fahrgäste mehr Komfort und für die Deutsche Bahn sinkende Kosten

Eppstein-Ehlhalten, (PresseBox) - Seit gut einem Monat rollen in der Region Berlin-Brandenburg auf der Regionalexpressstrecke 1 (Magdeburg-Berlin-Frankfurt/Oder) die ersten neuen Doppelstockwagen der DB Regio AG. Was in den völlig neu gestalteten Innenräumen sofort auffällt, ist das neue Beleuchtungskonzept. An die Stelle der alten Leuchtstoffröhren sind LED Leuchtmittel getreten, die ein angenehm helles und gleichmäßiges Licht verbreiten.

Die Deutsche Bahn hat sich bei der Umrüstung für LED Tubes der Firma ONTOPx LED GmbH entschieden. Diese neu entwickelten LED-Tubes haben sich bereits bei Umbauten von Wagen für die Stadtbahn Berlin bewährt. Sie entsprechen den neuesten VDE-Vorgaben und sind VDE-zertifiziert.

Für die Fahrgäste zählt der deutlich verbesserte Lichtkomfort. Für die DB Regio AG zahlt sich der Einsatz der LED Tubes wirtschaftlich durch Kostensenkung aus. Die neuen Leuchten nehmen nur 8 Watt statt 18 Watt (590 mm Röhre) bzw. 16 Watt Leistung statt 36 Watt (1.200 mm Röhre) im Gegensatz zu den alten Leuchtstoffröhren der Bahn. Die früher nötigen Vorschaltgeräte entfallen, einschließlich der Kosten für den Austausch von Geräten und verbrauchten Röhren. Die Firma ONTOPx gewährleistet den Betrieb der Tubes über einen Zeitraum von 36 Monaten, unabhängig von der Einschaltzeit und der Anzahl der Schaltzyklen. LED Tubes von ONTOPx, die bereits vor mehr als einem Jahr testweise in Wagen der Deutschen Bahn eingesetzt wurden, funktionieren bis heute zuverlässig. Die Kosten für die Instandhaltung der Beleuchtung sinken. Denn mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von 50.000 Stunden übertreffen LED Tubes die Lebensdauer von Leuchtstoffröhren um mehr als das Vierfache.

Für den Eisenbahnbetrieb sehr wichtig: Die Lichtleistung von LED Tubes ist temperaturunabhängig. Kaltstartprobleme wie bei Leuchtstoffröhren treten nicht auf. Die LED Tubes sind unempfindlich gegenüber zulässigen Spannungsschwankungen. Sie entwickeln rund 40 Prozent weniger Wärme als Leuchtstoffröhren und sie sind bruchsicher.

Natürlich sind LED Tubes von ONTOPx resistent gegen die beim Bahnbetrieb üblichen Erschütterungen und Vibrationen und haben entsprechende Tests bestanden. Für den Bahnbetrieb störende elektronische Strahlungen oder Impulse gehen von ONTOPx-Tubes nicht aus. Der Einbau ist unkompliziert. Auch aus ökologischer Sicht sind LED Tubes unbedenklich, denn im Unterschied zu Leuchtstoffröhren enthalten sie kein Quecksilber.

ONTOPx LED GmbH

ONTOPx ist ein mittelständischer Hersteller von LED-Leuchtmitteln. Unter dem geschützten Namen LightDec® produziert und vertreibt ONTOPx LED-Leuchten in Europa und in China. Der Hauptsitz ist Appenzell in der Schweiz. Die Produktion findet in Deutschland und in China statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.