Onlineprinters kauft Großbritanniens führenden Onlinedrucker Solopress

Investment in stark wachsenden britischen Markt

Neustadt a. d. Aisch/Essex, (PresseBox) - Onlineprinters, eine der führenden B2B-Onlinedruckereien Europas, übernimmt Solopress, einen der Branchenführer im Bereich Onlinedruck im Vereinigten Königreich. 2016 beschäftigte Solopress 225 Mitarbeiter und hat sich mit dem Slogan “print delivered tomorrow” als Anbieter positioniert, der bei seinen Kunden für Schnelligkeit und Qualität steht. Die Gründer von Solopress, Aron Priest und Andy Smith, bleiben weiterhin Geschäftsführer des Unternehmens und werden Gesellschafter der Onlineprinters Gruppe. Im vergangenen Jahr hatte Bregal Unternehmerkapital die Mehrheitsanteile an der Onlineprinters Gruppe übernommen und wird das Unternehmen nun gemeinsam mit Project A und dem Firmengründer Walter Meyer in die nächste Wachstumsphase führen.

Über die Details der Transaktion haben die am Kauf beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

Onlineprinters war einer der First Mover im Onlinedruck und produzierte im Jahr 2016 über 2,1 Milliarden Drucksachen. Im gleichen Jahr hat das Unternehmen 100.000 neue Kunden hinzugewonnen und begrüßte im Januar 2017 den 600 000. Kunden. Aktuell hat das Unternehmen mehr als 650 Mitarbeiter. Onlineprinters-CEO Dr. Michael Fries kommentiert die Akquisition: „Wir freuen uns, dass Solopress als Marktführer im Vereinigten Königreich, Teil der Onlineprinters Gruppe wird. Die Erfahrung der beiden Gründer Aron Priest und Andy Smith wird uns dabei helfen, unser Geschäft im Vereinigten Königreich weiter auszuweiten und dazu beitragen, Onlineprinters auf seinem Weg zum Marktführer im Bereich Onlineprinting in Europa weiterzuentwickeln.“

„Mit Onlineprinters haben wir einen Partner gefunden, der einer der herausragenden international aktiven Player im europäischen Onlinedruck-Business ist. Die Onlineprinters Gruppe bietet uns den richtigen Rahmen, um die erfolgreiche Entwicklung von Solopress fortzusetzen“, sagt Solopress-Mitgründer Aron Priest.

Wachstumsstrategie

Das Vereinigte Königreich ist einer der größten Druckmärkte in Europa, dessen Entwicklung im Bereich Onlinedruck sich noch beschleunigen wird. „Mit Solopress haben wir einen Partner mit einer hohen Markenbekanntheit in UK, einer breiten Kundenbasis, Kenntnisse des Marktes und einer effizienten Produktion mit hohen Qualitätsstandards. Der Kauf von Solopress stärkt die Marktposition von Onlineprinters als einer der Top-5 Onlinedruckereien Europas“, erklärt Dr. Michael Fries.

Ausgezeichnete Qualität und Service

Solopress wächst seit Jahren kontinuierlich und hat bereits sieben renommierte Auszeichnungen erhalten, etwa 'Business of the Year' und 'Business to Business of the Year'. Onlineprinters wurde in den vergangenen Jahren bereits mehrfach für seinen exzellenten Kundenservice ausgezeichnet und von zahlreichen namhaften Medien mit Awards geehrt.

Über Solopress

Solopress ist eine der größten unabhängigen Onlinedruckereien in UK mit einem breiten Angebot an Drucksachen für Geschäftskunden, darunter Visitenkarten, Flyer, Broschüren, Plakate und Werbebanner. Unter der Maxime “Print Delivered Tomorrow” liefert das Unternehmen 85 Prozent seiner bestellten Drucksachen innerhalb von 24 Stunden nach der Bestellung aus. Allein im vergangenen Jahr wurden über 300.000 Aufträge produziert. Im Oktober 2016 wurde der Meilenstein des eine millionsten Auftrags erreicht. Auf zwei Standorten mit etwa 6.000 Quadratmeter Produktionsfläche verfügt das Unternehmen über eine beeindruckenden Maschinenpark inklusive sieben Heidelberg Speedmaster Druckmaschinen, fünf Xerox iGens und neun Polar Schneidemaschinen. In Kombination mit einem integrierten Workflow und ausgezeichnetem Kundenservice (exzellente Bewertungen über Trustpilot mit 8.500 Kundenurteilen) hat die hauseigene Produktion Solopress dazu verholfen, zwölf Jahre hintereinander jährlich zweistellig zu wachsen.

Über Bregal Unternehmerkapital

Bregal Unternehmerkapital ist Teil eines über Generationen aufgebauten Familienunternehmens. Im Fokus stehen Beteiligungen, die für langfristige Engagements offen sind und unabhängig von Entwicklungen an den Finanzmärkten sind. Bregal Unternehmerkapital identifiziert Unternehmen, die über starke Management-Teams verfügen und in ihrem jeweiligen Segment als Marktführer oder „Hidden Champions“ gelten. Dank flexibler Finanzierungs- und Transaktionsstrukturen werden sowohl Minderheits- als auch Mehrheitsbeteiligungen angestrebt. Dabei ist Bregal Unternehmerkapital in der Lage, auch komplexe Industrieausgründungen, Management-Buy-outs oder Nachfolgesituationen sensibel und ergebnisorientiert zu gestalten. Bregal Unternehmerkapital strebt danach, die Unternehmen bei der Steigerung ihres Umsatzes und ihrer Ertragskraft nachhaltig zu unterstützen und begleitet sie mit Kapital, langjähriger Finanzierungsexpertise und einem breiten Netzwerk an Unternehmern und Industrieexperten. Weitere Informationen: www.bregal.de

Über Project A 

Project A ist ein operativer VC, der neben Kapital ein großes Netzwerk und exklusiven Zugang zu einem breiten Spektrum an Services bietet. Der Berliner Investor verwaltet 260 Millionen Euro, mit denen er Technologie-Startups in einer früheren Phase finanziert. Kern von Project A ist das Team aus 100 erfahrenen Experten, die die Portfoliounternehmen in Bereichen wie IT, Marketing & Brand Building, Business Intelligence, Sales und Recruiting operativ unterstützen. Zum Portfolio gehören Unternehmen wie Catawiki, WorldRemit, Tictail, Contorion, nu3, Lostmy.name und ZenMate. Mehr über Project A auf www.project-a.com und auf dem Blog insights.project-a.com.

Video „Blick hinter die Kulissen einer führenden Onlinedruckerei - diedruckerei.de“:
https://www.youtube.com/watch?v=_ei-AfMNHyU

Website Promotion

Onlineprinters GmbH - diedruckerei.de

Die Onlineprinters GmbH zählt zu den größten Onlinedruckereien Europas. Unter dem Motto "Drucksachen einfach online bestellen" vertreibt das Unternehmen über 16 Webshops Druckprodukte an 600.000 Kunden in 30 Ländern Europas. International ist das Unternehmen unter dem Markennamen Onlineprinters bekannt, in Deutschland tritt es als diedruckerei.de auf. Das Produktsortiment umfasst 1.400 Drucksachen von Visitenkarten, Briefpapier und Flyern über Kataloge und Broschüren bis hin zu großformatigen Werbesystemen. Das Erfolgsrezept der Produktion individueller Drucksachen im Sinne der Industrie 4.0 basiert auf drei Säulen: dem Online-Vertrieb, einer vollintegrierten Produktion von Bestellung bis Versand und dem Sammeldruck. In Letzterem werden auf sogenannten Sammelformen mehrere Druckaufträge gemeinsam produziert, was Kosten minimiert und die Umwelt schont. Kunden stehen Optionen wie Blitzdruck (Produktion am selben Werktag), Overnight-Lieferung, klimaneutrale Produktion und freie Formateingabe bei ausgewählten Produkten zur Verfügung. Die Onlineprinters GmbH beschäftigt 650 Mitarbeiter. Das Unternehmen wurde von den Publikationen DIE WELT, COMPUTER BILD, FOCUS und Handelsblatt für seinen deutschen Onlineshop ausgezeichnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.