DMEXCO 2018: zukunftsweisende Themen im Fokus

Zwei Tage voller inspirativer Eindrücke und spannender Gespräche sind zu Ende gegangen

DMEXCO 2018: Thementalk mit Prof. Dr. Peter Gentsch und diva-e (PresseBox) ( Berlin, )
Die DMEXCO 2018 ist vorbei, aber wegweisende Themen aus den Bereichen digitales Business, Marketing und Innovation begleiten die Branche in die Zukunft. Über 1.000 Aussteller haben ihre Produkte und Dienstleistungen präsentiert. Fruchtbare Treffen zwischen Entscheidungsträgern haben stattgefunden und die Vertreter vieler verschiedener Unternehmen hatten die Möglichkeit, sich in persönlichen Gesprächen von Mitarbeitern der diva-e beraten zu lassen.

Nicht nur der fachliche Dialog, sondern auch der persönliche Austausch mit Besuchern und Ausstellern haben die DMEXCO 2018 zu etwas Besonderem gemacht. Ein Highlight für uns und die Messebesucher war der Thementalk zwischen diva-e und Prof. Dr. Peter Gentsch am zweiten Tag. Auf der Bühne des Spryker-Stands beleuchtete er sein Fachgebiet Künstliche Intelligenz (KI) und gab einen ganz privaten Einblick in seine Denkweise. Das Publikum hatte nach dem Bühnenauftritt nicht nur die Möglichkeit, die spannende Unterhaltung weiterzuführen und weitere Fragen zu stellen, sondern bekam auch noch ein handsigniertes Exemplar seines neuen Bestsellers „Künstliche Intelligenz für Sales, Marketing und Service: Mit AI und Bots zu einem Algorithmic Business – Konzepte, Technologien und Best Practices“ ausgehändigt.  
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.