PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 187586 (Omron Electronics GmbH)
  • Omron Electronics GmbH
  • Elisabeth-Selbert-Str. 17
  • 40764 Langenfeld
  • http://www.industrial.omron.de
  • Ansprechpartner
  • Sabina Hofmann
  • +49 (2173) 6800-440

Zehnmal schnellere Installation mit optischen Sensoren von Omron

(PresseBox) (Langenfeld, ) Mit dem innovativen SecureClick-Montagesystem lassen sich die neuen E3FZ Sensoren von Omron in der Regel zehnmal schneller installieren als herkömmliche rechteckige Sensoren und dreimal schneller als konventionelle zylindrische Sensoren. Durch die enorme Verkürzung der Installationszeit bringen die neuen Sensoren erhebliche Kosteneinsparungen, insbesondere bei umfangreichen Installationen.

Dank des neuartigen Montagesystems für E3FZ Sensoren kann auf den Einsatz von Muttern und Schrauben vollständig verzichtet werden – die Sensoren rasten einfach in die passende Bohrung ein. Das SecureClick-Montagesystem wurde eingehend geprüft und hat sich auch in Umgebungen, die hohen Vibrationen ausgesetzt sind, als sicher erwiesen.

Die neuen hochleistungsfähigen optischen Sensoren von Omron zeichnen sich durch die beliebte platzsparende, kurze Bauform im zylindrischen M18-Format aus und verfügen über lichtstarke LED´s für große Reichweiten. Sie werden mit minimaler Varianz in der optischen Achse produziert, was eine einfache Ausrichtung von Sender und Empfänger garantiert.

Die schnelle Montage, einfache Inbetriebnahme und die äußerst wettbewerbsfähigen Preise machen die neuen Module besonders attraktiv für den Einsatz bei OEM´s, im Materialtransport sowie bei anderen anspruchsvollen hochvolumigen Anwendungen.

Die neuen Modelle der Serie E3FZ sind mit dem bewährten fotoelektrischen Sensormodul der E3Z-Baureihe ausgestattet, das selbst unter schwierigen Einsatzbedingungen für eine lange Lebensdauer und höchste Zuverlässigkeit sorgt.

Die neuen Sensoren besitzen robuste, Laser-geschweißte Kunststoffgehäuse für eine maximale Lebensdauer. Sie erfüllen die Anforderungen der Schutzart IP69K, haben einen Betriebstemperaturbereich von -25ºC bis +55ºC und eignen sich somit für die Mehrheit der industriellen Anwendungen.

E3FZ Sensoren sind als Einweglichtschranken mit einer maximalen Reichweite von 15 m, als Reflexionslichtschranken mit einer Reichweite von 4 m sowie als Reflexionslichttaster mit einer Reichweite von 1 m erhältlich. Modelle mit Hintergrundausblendung und einer maximalen Reichweite von 20 cm sind ebenso verfügbar.

Omron Electronics GmbH

Mit Hauptsitz in Kyoto, Japan, ist die Omron Corporation ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Automation. Gegründet im Jahr 1933 und heute von Präsident Hisao Sakuta geleitet, beschäftigt Omron mehr als 35.000 Mitarbeiter in 34 Ländern, um seinen Kunden auf einer Vielzahl von Anwendungsfeldern – von der Industrieautomation über die Fertigung von Elektronikkomponenten bis zum Gesundheitswesen – die gewünschten Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Das Unternehmen ist in fünf Regionalgesellschaften und Zentralen mit Sitz in Kyoto (Japan), Singapur (Asien und Pazifischer Raum), Shanghai (China), Amsterdam (Europa) und Chicago (USA) aufgeteilt. Das europäische Tochterunternehmen verfügt über eigene Entwicklungs- und Produktionsstätten und betreut die lokalen Kunden in allen europäischen Ländern. Weitere Informationen finden Sie auf der Omron Website www.omron.com.