Kostenloses Online-Training in App-Entwicklung mit Omnis Studio

Softwareentwicklung mit Omnis Studio

Omnis Online Training (PresseBox) ( Hamburg, )
Ab sofort können interessierte Entwickler*Innen online und kostenlos die Entwicklung von Web- und Mobile Apps mit der Entwicklungsumgebung Omnis Studio erlernen.

Etwas Neues lernen vom Homeoffice aus, die Zeit des Lockdowns in der Covid 19-Pandemie nutzen, jetzt neue digitale Lösungen und Apps entwickeln – bei all dem soll das neue kostenlose Online-Trainingsangebot helfen, das Omnis Software jetzt neu implementiert hat. Es besteht aus 6 Online-Kursen, die jeweils ca. 100 Minuten dauern und nicht aufeinander aufbauen, so dass jede*r die Themen auswählen kann, die allgemein oder für ein neues Projekt interessant sind. In diesen Schulungen lernen die Teilnehmer*innen, mit der Omnis JavaScript Client-Technologie eine funktionierende Business-App für mobile Geräte und fürs Web einschließlich Datenbankanbindung und UI-Gestaltung zu programmieren.

Die Schulungsinhalte reichen von
  • „Omnis Studio Basics in der Entwicklung von Web- und Mobile Apps mit Omnis Studio“
    für Entwickler*Innen, die Omnis Studio noch nicht kennen, über
  • Datenbank-Connectivity,
  • die Implementierung von REST Services (als Client und/oder Server) oder
  • die Entwicklung einer Messenger-App mit Push-Technologie bis zur
  • Erstellung von  Standalone (Serverless) Mobile Apps, die ohne Verbindung lauffähig sind und später synchronisiert werden können.
Einen vollständigen Überblick über die verschiedenen Online-Kurse sowie den Terminplan und das Anmeldeformular finden Sie auf

https://www.omnis.net/online-training/book-online-training/?lang=de

Das Omnis Online Training ist gratis und wird als zusätzliche Option im Rahmen der seit längerem bestehenden kostenlosen Omnis Academy durchgeführt, die sowohl Trainingsvideos als auch 3-tägige Präsenzschulungen umfasst. Letztere können derzeit natürlich aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht stattfinden. Die Online-Schulungen wenden sich an alle Interessierten, die bereits grundlegende Kenntnisse in Programmierung haben, und werden auf Deutsch, Englisch (in verschiedenen Zeitzonen) und Spanisch angeboten.

„Da viele Unternehmen einen erheblichen Mangel an Omnis-Entwicklern beklagen und offene Stellen nur schwer und oft erst nach vielen Monaten besetzen können, haben wir die ‚Omnis Academy‘ etabliert und jetzt aktuell um ein umfangreiches Online-Training erweitert,“ erläutert Birgit Jäger, Geschäftsführerin der deutschen Niederlassung Omnis Software Germany GmbH in Hamburg. „Die Covid 19-Pandemie macht deutlich, wie dringend Unternehmen und Behörden die Digitalisierung vorantreiben müssen und wie sehr wir smarte Apps brauchen. Aufgrund seiner Leistungsfähigkeit und der Schnelligkeit, mit der in Omnis Web- und mobile Apps entwickelt werden können, ist Omnis Studio genau das richtige Tool für die aktuellen Anforderungen. Deshalb sind wir überzeugt, dass das neue Omnis Online Training auf reges Interesse stoßen und vielen Entwicklern*Innen helfen wird, die Zeit im Homeoffice effizient zu nutzen, etwas Neues zu lernen und ein neues App-Projekt schnell erfolgreich zu realisieren.“

Über Omnis Studio. Omnis Studio ist eine leistungsfähige Applikation-Entwicklungsumgebung, mit der Sie Desktop-, Web- und/oder mobile Anwendungen in kürzerer Zeit und mit weniger Ressourcen als mit den meisten anderen Tools erstellen können. Es bietet eine vollständige, integrierte Entwicklungsumgebung mit einem leistungsstarken Methoden-Editor und einem Debugger, mit denen Sie schnell Code schreiben und bearbeiten können. So können Anwendungen innerhalb von Wochen statt Monaten einsatzbereit sein.

Omnis Studio unterstützt agile Softwareentwicklung, verkürzt die Zeit bis zur Markteinführung drastisch und spart erhebliche Ressourcen. Angesichts des aktuellen Mangels an Entwicklern ist dies ein wichtiger Vorteil. Weitere Informationen über Omnis Studio finden Sie auf https://omnis.net/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.