Amprion GmbH entscheidet sich für die "Omada Identity Suite"

(PresseBox) ( Darmstadt, )
Die Amprion GmbH www.amprion.net betreibt ein Übertragungsnetz mit den Spannungsstufen 380.000 und 220.000 Volt. Die zentrale Aufgabe der rund 1.100 Mitarbeiter ist, jederzeit Strom zu marktgerechten Preisen sicher zu übertragen. Mit rund 11.000 Kilometern Länge sowie ca. 160 Schalt- und Umspannanlagen zwischen Niedersachsen und der Grenze zur Schweiz und Österreich besitzt die Amprion das längste Höchstspannungsnetz in Deutschland. Es verbindet die Kraftwerke mit den Verbrauchsschwerpunkten und ist gleichzeitig wichtiger Bestandteil des Übertragungsnetzes in Deutschland und in Europa. Durch seine zentrale Lage in Europa ist das Übertragungsnetz der Amprion eine wichtige Drehscheibe für den europäischen Stromhandel zwischen Nord und Süd sowie zwischen Ost und West. Darüber hinaus ist die Amprion verantwortlich für eines der größten Netzgebiete in Europa und übernimmt eine wichtige Aufgabe im europäischen Verbundnetz.

Im Oktober 2015 entschied sich die Amprion GmbH für den Erwerb der Softwarelösung „Omada Identity Suite“. Die Entscheidung zugunsten der”Omada Indentity Suite” wurde u.a. aufgrund der modernen Architektur, der großen Flexibilität sowie der tiefgehenden Projekterfahrungen in der Einführung von mehr als 170 Identitymanagement-Kundenprojekten und des großen Branchen Know-how von Omada im Energiesektor getroffen.

Als ersten Schritt plant die Amprion die Einführung und den Betrieb eines „Amprion Corporate Directorys“ (ACD). Das ACD soll in zentraler Funktion die Informationen zu internen und externen Mitarbeitern der Amprion vorhalten, für deren regelmäßige Aktualisierung Sorge tragen und diese Informationen den abonnierenden  Systemen und Anwendungen zur Verfügung stellen.

Ein Ausbau der Lösung in Richtung weiterer automatisierter Provisionierungen und bestimmter ”user self-services” ist möglich.

Als Betreiber von riskobehafteten Infrastruktureinrichtungen und Systemen, sieht die Amprion zudem Potential  in der weiteren Entwicklung, Einführung  und Nutzung von Identity- und Access Management Aufgaben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.