Olympia präsentiert neue Alarmanlagen und Komfort-Mobiltelefone auf der IFA

Neues Alarmanlagensystem per App steuerbar / Weiteres Sicherheitszubehör für alle Alarmsysteme / Neue Komfort-Mobiltelefone mit Großtasten

Alarmanlagen-Set ProHome 8791 von Olympia (PresseBox) ( Hattingen, )
Die Olympia Business Systems Vertriebs GmbH stellt auf der IFA neue Consumer Electronics-Artikel vor. In der Sparte „Sicherheit“ stehen die neuen Alarmanlagen der Protect-Serie sowie der ProHome-Serie, die sich auch per App steuern lassen, im Vordergrund. Im Bereich „Telekommunikation“ zeichnen sich die neuen Komfort-Mobiltelefone durch einfache Handhabung sowie modernes Design aus. Olympia stellt alle Neuheiten und weitere Produkte aus ihrem Portfolio vom 1. bis 6. September auf der IFA in Berlin (Halle 4.2, Stand 126) vor.

„Hohe Einbruchzahlen lassen die Nachfrage nach Alarmanlagen und Sicherheitszubehör weiter steigen“, sagt Sven Elvert, Vertriebsleiter der Olympia Business Systems Vertriebs GmbH. Das Unternehmen aus Hattingen baue sein Angebot deshalb stetig aus. Aus der drahtlosen GSM-Alarmanlagen-Serie „Protect“ präsentiert Olympia neue Sets. Jedes Set verfügt neben der Basisstation über unterschiedliches Zubehör – beispielsweise Fernbedienung, Tür- und Fensterkontakte, Bewegungsmelder oder eine Außensirene. Olympia bietet die Alarmanlagen-Sets aus der Protect-Serie zu einer UVP ab 119,95 Euro an.

Als neue Serie bietet Olympia das Modell ProHome an. Die GSM/WLAN-Alarmanlage, ausgestattet mit Smarthome-Funktionen, ist bequem per App steuerbar, die für iOS- und Android-Geräte zur Verfügung steht. Das Basisgerät ProHome 8700 ist zu einer UVP von 149,95 Euro erhältlich. Darüber hinaus bietet Olympia die neuen Sets ProHome 8762 und ProHome 8791, die ab einer UVP von 299,95 Euro erhältlich sind. Beim Modell ProHome 8762 sind eine Fernbedienung, vier Tür- und Fensterkontakte, ein Bewegungsmelder und eine Schalt- und Messsteckdose enthalten. Der Lieferumfang der ProHome 8791umfasst eine Fernbedienung, zwei Tür- und Fensterkontakte, einen Bewegungsmelder, eine Außensirene und eine Außen-IP-Kamera.

Alle Alarmsysteme von Olympia lassen sich mit passendem Sicherheitszubehör zusätzlich erweitern. Für die Protect- und ProHome-Serie sind Glasbruchmelder, Bewegungsmelder, Tür- und Fensterkontakte, verdeckte Fensterkontakte, Erschütterungssensoren zur Sicherung von wertvollen Gegenständen, Wassermelder, Außensirenen sowie Fernbedienungen erhältlich. Für die ProHome-Systeme gibt es darüber hinaus einen Heizungsregler sowie eine Schalt- und Messsteckdose, mit der aktuelle Spannungs- und Verbrauchsdaten per App ablesbar sind.

Die neuen Mini-Alarmanlagen aus der Secure-Serie zeichnen sich durch eine einfache Installation sowie der kompakten Bauweise aus. Beide Systeme lassen sich über Bluetooth steuern, verfügen neben dem akustischen auch über einen visuellen Alarm per LED-Anzeige. Das Modell AS 602 verfügt über eine integrierte GSM-Wähleinheit mit der sich bis zu sechs Rufnummern programmieren lassen und im Alarmfall angewählt werden. Olympia bietet die Secure AS 302 zu einer UVP von 59,95 Euro und die AS 602 zu einer UVP von 79,95 Euro an. Beide Systeme gibt es im Set mit je einer Fernbedienung sowie einem Tür- und Fensterkontakt. Beide Anlagen sind erweiterbar um zusätzliche Tür-und Fensterkontakte sowie Bewegungs- und Wassermelder.

Im Bereich Telekommunikation erweitern die neuen Komfort-Mobiltelefone Bella, Janus und Mira das Angebot von Olympia. Die einfache Bedienbarkeit und Funktionen wie die SOS-Notruftaste machen alle Geräte zu verlässlichen Begleitern im Alltag und auf Reisen. Die Tasten der Komfort-Mobiltelefone sind verständlich beschriftet und die vergrößerten Ziffern und Buchstaben auf dem Display sehr gut zu lesen. Die Mobiltelefone gibt es inklusive Ladeschale zu einer UVP ab 29,95 Euro.

Olympia präsentiert ihre Produkte in Halle 4.2 an Stand 126.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.