Besser ist es, PROSA zu »besitzen«!

Unikatmöbel aus Eiche mit »OLI-NATURA HS Profiöl« behandelt

Die Rückenlehnen des Sitzmöbels sind verschiebbar und können auch ganz entfernt werden. (PresseBox) ( Lichtenau, )
Bitte nehmen Sie Platz und zwar auf Prosa! Die Möbelschmiede »morizzholz« aus Chemnitz baut Unikatmöbel mit Kunst- und Nachhaltigkeitsanspruch. Die lässige Holzbank »Prosa« ist das Herzstück ihrer neusten Kollektion. Sie wird aus heimischer Eiche gefertigt und mit »OLI-NATURA HS Profiöl« naturgeölt.

Mit viel Leidenschaft lässt Mario Scholz in seiner kleinen Werkstatt »morizzholz« Unikatmöbel aus Holz entstehen. Seine Entwürfe verbinden moderne Formen mit traditioneller Handwerkskunst. Das neuste Produkt ist eine Holzbank namens »Prosa«, die auf dem Chemnitzer Designerfestival 2018 viel Aufmerksamkeit bekam. Das ebenso reduzierte wie lässige Sitzmöbel aus geöltem Eichenholz bietet individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. So sind die Rückenlehnen der neu gedachten Chaiselongue-Idee verschiebbar und können auch ganz entfernt werden – je nachdem, welche Sitzposition man gerade bevorzugt. Das Modell »Prosa« wird als Bank und als Stuhl mit einer oder zwei Armlehnen angeboten. Es wird aus »einem Stück« in Längsrichtung gefertigt, sodass die Holzmaserung von der Sitzfläche in die Armlehnen weiterläuft. Die Oberfläche wird entweder geschliffen oder gebürstet und mit »OLI-NATURA HS Profiöl« naturgeölt.

Prosa möchte man einfach »besitzen«. Hergestellt wird das Möbel nach handwerklichen Traditionen ausschließlich aus massivem Eichenholz aus heimischen Wäldern und nachhaltiger Forstwirtschaft. Jede Bank ist ein unverwechselbares Unikat – das Maserbild des Holzes eine Komposition der Natur. Die Lebendigkeit des natürlichen Werkstoffes wird durch das »OLI-NATURA HS Profiöl« wunderschön hervorgehoben. So ist das Holz natürlich geschützt, besonders pflegeleicht und reparaturfreundlich. Das Sitzmöbel »Prosa« ist eine Neuinterpretation des Chaiselongues, das keine Kurven gestattet. Unsere Großeltern würden sich wohl etwas anderes unter einen Chaiselongue vorstellen, aber nach einer Sitzprobe würden sie »Prosa« genau so wenig missen wollen wie wir. (sst_24052019)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.