Authentische Optik und Haptik

Mit »OLI-AQUA AUTHENTIC 51.30 I 2K-Parkettsiegel« kommt ein neuer Rohholzeffekt aufs Holz

Mit Hilfe des QR-Codes auf dem Etikett kann der Nutzer mit seinem Smartphone auf die technischen Informationen und das Sicherheitsdatenblatt zugreifen. (PresseBox) ( Lichtenau, )
So authentisch wie der »OLI-AQUA AUTHENTIC« zeigte sich noch kein Parkettsiegel. Die Oberfläche begeistert mit einer nicht-anfeuernden Optik und super-matten Haptik. Der Boden ist »unsichtbar« geschützt und lässt kaum einen Unterschied zum Rohholz erkennen. Und wer ihn berührt, begreift schnell: Die Rohholzeffekt-Oberfläche unterstreicht die hohe Wertigkeit des Parketts. 

 „Mit dem Produktnamen »OLI-AQUA AUTHENTIC« spielen wir auf die Eigenschaften des Parkettsiegels an, dem Boden eine verblüffend authentische Rohholz-Optik zu verleihen“, so Geschäftsführer Götz Schubert. Die Zwei-Komponenten-Parkettversiegelung feuert das Holz gar nicht an und lässt weder optisch noch haptisch eine Lackierung erkennen. Die Oberfläche punktet mit mechanischer Robustheit und ist mit einem Glanzgrad von unter 5 % außergewöhnlich matt. Dank des beachtlichen Fortschritts auf dem Gebiet wässriger Polyurethan-Dispersionen gelang es, das Mattierungsmittel in die Molekularstruktur des Lackbindemittels optimal zu integrieren. Das Mattierungsmittel streut das Licht, sodass der stumpf-matte Effekt noch verstärkt wird. Die Oberfläche verführt zum Anfassen und ist äußerst unempfindlicher gegenüber Staub oder Fingerabdrücken. Zudem ist sie vergilbungsstabil und deutlich kratzresistenter als viele vergleichbaren Parkettversiegelungen. Die puristische Eleganz spricht besonders designorientierte Menschen an, die sich eine verblüffend natürliche Versiegelung ihres Parkettbodens wünschen.

Praktisch in der Anwendung

Grundsätzlich unterscheidet sich der Aufbau des »OLI-AQUA AUTHENTIC« nicht von dem einer herkömmlichen Zwei-Komponenten-Parkettversiegelung. Unmittelbar vor der Verarbeitung wird dem Stammlack der »OLI-AQUA Härter 13.2« im Verhältnis 20:1 zugegeben, um die Vernetzungsreaktion einzuleiten. Auch die Topfzeit von 3 Stunden ist praxisgerecht für große Flächen ausgelegt. Der Lack hat ein sehr gutes Füllvermögen und lässt sich gleichmäßig in drei Rollaufträgen mit 100 g/m² pro Schicht aufbringen. Um ein perfektes Oberflächenergebnis zu erzielen, sollte vor dem Auftrag der letzten Versiegelungsschicht ein Zwischenschliff erfolgen. Nach vollständiger Durchhärtung bildet der Wasserlack einen dichten Film mit sehr hoher Oberflächenhärte. Damit ist das Holz äußerst widerstandsfähig gegen mechanische Einflüsse und vor eindringender Feuchtigkeit geschützt. Deshalb kann der Siegel selbst auf stark frequentierten Parkettfußböden in gewerblichen Bereichen wie Gaststätten, Kindergärten und Schulen eingesetzt werden. Er bietet sich besonders für Eiche und helle Weich- und Harthölzer im Innenbereich an.

Mit Brief und Siegel

Der »Oli-Aqua AUHTENTIC« ist mit einem VOC-Gehalt von unter 3% sehr umweltfreundlich sowie wohngesund. Die wasserbasierte Parkettversiegelung erfüllt die GISCODE-Einstufung W2/DD+, ist EU-Dekopaint-Richtlinien-konform und ein vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) zugelassenes Bauprodukt. Das Produkt entspricht dem neusten Stand der Beschichtungstechnik und Umweltgesetzgebung, erfüllt die DIN EN 71-3 (Sicherheit von Spielzeug), ist speichel- und schweißecht nach DIN 53160.

Pflege & Reinigung

Staub oder loser Schmutz werden einfach mit dem Besen, dem Staubsauger oder dem trockenen Mopp beseitigt. Anhaftende Verschmutzungen lassen sich mit der Parkettwischpflege »OLI-AQUA CARE 15.94« zügig entfernen. Einfach etwas Wischpflege ins Wasser geben, Fläche nebelfeucht wischen und trocknen lassen – fertig. Für die Erstpflege und zur gelegentlichen Auffrischung des Bodens empfiehlt sich das »OLI-AQUA POLISH 15.95« in »Matt«, das unverdünnt mit einem Wischwiesel oder einem Breitwischmopp in einem gleichmäßigen dünnen Film auf den gründlich gereinigten Boden aufgetragen wird.

https://www.oli-lacke.de/produkte/produkt/oli-aqua-authentic-5130-i-2k-parkettsiegel/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.