PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 646499 (OEKO-TEX® Association)
  • OEKO-TEX® Association
  • Genferstraße 23
  • 8027 Zürich
  • http://www.oeko-tex.com
  • Ansprechpartner
  • Helmut Mueller
  • +49 (7143) 271-709

Textile Werbeartikel mit dem geprüften Plus an Sicherheit

OEKO-TEX® auf der TecStyle Visions 2014 - Infostand in H6-6A21

(PresseBox) (Zürich, ) Vom 13. bis 15. Februar 2014 beteiligt sich OEKO-TEX® erneut mit einem eigenen Infostand an der TV TecStyle Visions in Stuttgart, der europäischen Leitmesse für Textilveredlung und Promotion. Experten aus mehreren OEKO-TEX® Einrichtungen stehen den mehr als 10.000 Fachbesuchern aus aller Welt in Halle 6-6A21 als Ansprechpartner zur Verfügung, um sie über die Vorteile und Zertifizierungsmöglichkeiten von textilen Werbe- und Merchandising-Artikeln mit dem OEKO-TEX® Standard 100 zu informieren.

Der heutige Markt bietet ein breites Spektrum an OEKO-TEX® zertifizierten Textil- und Bekleidungsprodukten inklusive Zubehör an, die zur Herstellung von Promotionsartikeln verwendet werden können. Anbieter aus der Werbemittelbranche, die von ihnen veredelte, bestickte, bedruckte oder beschichtete Textilien ebenfalls mit dem Label "Textiles Vertrauen" auszeichnen möchten, sollten jedoch beachten, dass sämtliche Bestandteile des Endprodukts die geforderten humanökologischen Kriterien erfüllen müssen, um eine OEKO-TEX® Zertifizierung zu erhalten - also nicht nur die bereits konfektionierten Grundartikel wie T-Shirts, Sweat-Shirts, Trikots, Caps usw.

Mit Hilfe des OEKO-TEX® Einkaufsführers unter www.oeko-tex.com/produkte kann man gezielt nach Lieferanten suchen, deren Produkte nach OEKO-TEX® Standard 100 zertifiziert sind. Sobald Werbemittelhersteller jedoch auf zertifizierte Grundartikel Bestickungen, Beflockungen, Verzierungen mit Spitzen und Bordüren oder Druckverfahren wie Sieb-, Digital- und Transferdruck auf zertifizierte Produkte applizieren, ist es notwendig, dass die fertigen Promotionsartikel vor einer Auszeichnung mit dem Label "Textiles Vertrauen" erneut durch eines der OEKO-TEX® Mitgliedsinstitute überprüft werden. Nur auf diese Weise lässt sich sicherstellen, dass chemisch oder in ihrer Materialzusammensetzung veränderte Werbetextilien weiterhin als Gesamtprodukt den vom OEKO-TEX® Standard 100 geforderten Anforderungen entsprechen.

Nähere Informationen zur Teilnahme der OEKO-TEX® Gemeinschaft an der TecStyle Visions sowie eine Übersicht von Anbietern von Textildruckverfahren, die ihre Produkte nach OEKO-TEX® Standard 100 zertifizieren lassen, sind bei der OEKO-TEX® Zertifizierungsstelle in Frankfurt erhältlich.

Kontakt: info@certification-oekotex.com.

Website Promotion